+
Das Unfallauto wurde beschlagnahmt und soll einer technischen Untersuchung unterzogen werden.

Rennwagen rast in Zuschauer - Passauer Mutter und Tochter tot

Wien/Linz - Ein Rennwagen ist am Sonntag in Österreich in eine Zuschauergruppe gerast und hat eine Mutter und ihre Tochter aus dem Landkreis Passau in Bayern getötet.

Nach Polizeiangaben kam der Rennwagen beim Internationalen Auto- Bergrennen in St. Agatha in Oberösterreich in einer Kurve vom Parcours ab. Der Fahrer sei wahrscheinlich über eine Kante gefahren. Das Auto hob daraufhin ab, durchbrach die Absperrung krachte in die Zuschauergruppe.

Die 34-jährige Frau und ihre 13-jährige Tochter starben noch an der Unfallstelle. Der 40-jährige Vater und sein Sohn (9) wurden in zwei umliegende Krankenhäuser gebracht, berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA am Sonntag. Ihr Zustand war am Sonntagabend stabil.  

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Mit einer Verfolgungsjagd und einem riskanten Fahrmanöver hat ein Möchtegern-Casanova in Oberfranken die Handynummer einer Autofahrerin bekommen wollen.
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden
Bei Bauarbeiten wurde in Schwandorf eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Für die Entschärfung muss das Krankenhaus evakuiert werden. 
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden

Kommentare