Rentner aus Bayern (84) verursacht vier Unfälle

Bad Pyrmont - Eine Serie von vier Unfällen an einem Tag hat ein 84 Jahre alter Autofahrer aus Franken im niedersächsischen Bad Pyrmont und Umgebung verursacht.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der aus dem Raum Haßfurt stammende Mann unter anderem auf einen haltenden Rettungswagen aufgefahren. Nach den ersten beiden Unfällen konnten die Beamten den 84-Jährigen anhalten und überprüfen. Anders als zunächst vermutet, stand der Rentner aber nicht unter Alkoholeinfluss und durfte weiterfahren.

Wenig später verursachte er zwei weitere Unfälle und fuhr davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei hat bei der Staatsanwaltschaft jetzt die Beschlagnahmung des Führerscheins beantragt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
Schrecksekunde auf dem Weg zum Unterricht: Am Freitag sind fünf Kinder bei der Notbremsung eines Schulbusses leicht verletzt worden.
Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Erschütterung in Passau: Bei einer Schlägerei ist ein 15-Jähriger getötet worden. Offenbar hat die Tat eine Vorgeschichte, wie nun bestätigt wurde.
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Holerodidudeldi - der Frühling ist da! Wer mit einem professionellen Jodler die Welt begrüßen möchte, sollte einen Blick auf unsere Tipps fürs Wochenende werfen. Aber …
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare
Es ist eine historische Entscheidung: In der bayerischen evangelischen Landeskirche ist künftig die offizielle Segnung von homosexuellen Paaren erlaubt.
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare

Kommentare