Handball-EM: EHF lehnt Sloweniens Protest ab

Handball-EM: EHF lehnt Sloweniens Protest ab

Rentnerin (87) schlägt bewaffneten Räuber

Bayreuth - Damit hatten sie wohl nicht gerechnet: Als ein junges Räubertrio eine Rentnerin (87) aus Bayreuth mit einer Pistole bedrohte, setzte sich die rüstige Frau zur Wehr und schlug zu.

An der Courage einer älteren Dame ist ein Räubertrio in Bayreuth gescheitert. Die Ganoven im Alter zwischen 15 und 19 Jahren verschafften sich nach Angaben der Polizei vom Freitag unter einem Vorwand Zugang zur Wohnung der 87-Jährigen. Dort zielte einer der drei Ganoven mit einer Pistole auf die Seniorin und sagte: “Wir brauchen Geld.“ Kurzentschlossen antwortete die Frau “Ich auch!“ und schlug dem verdutzten Täter die Waffe aus der Hand. Daraufhin flüchteten die Erpresser ohne Beute.

Da die 87-Jährige keine Anzeige erstattet hatte, erfuhr die Polizei erst über Umwege von der Tat Anfang Januar. Das Trio war durch mehrere Einbrüche in Gartenhäuser ins Visier der Beamten geraten. Die Ermittler konnten den drei Jugendlichen eine Vielzahl von Diebstählen und Einbrüchen zuordnen. Der 19-Jährige sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. Der 16-Jährige zweite Haupttäter wurde in einer Jugendhilfeeinrichtung untergebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schneematsch: Auto kracht in Baumgruppe - Fahrer tot
Im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist ein Autofahrer in eine Baumgruppe gerast und ums Leben gekommen. Der 32-Jährige starb an der Unfallstelle.
Schneematsch: Auto kracht in Baumgruppe - Fahrer tot
So beurteilt der Lawinenwarndienst die Gefahr Dienstag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
So beurteilt der Lawinenwarndienst die Gefahr Dienstag
Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen in Alpennähe
Nach Burglind kommt nun das nächste Tiefdruckgebiet auf Bayern zugerast: „Evi“ trifft mit bis zu 115 km/h auf die Alpen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor orkanartigen …
Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen in Alpennähe
Schwerer Unfall bei Frasdorf: Straße komplett gesperrt - Ärger durch Gaffer
Gegen 17 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen Achenmühle und Frasdorf im Landkreis Rosenheim. Die Kreisstraße ist gesperrt.
Schwerer Unfall bei Frasdorf: Straße komplett gesperrt - Ärger durch Gaffer

Kommentare