Das nächste Mal etwas leiser

Wegen Fernsehsendung: Rentnerin schreit und alarmiert Polizei

Hof - Eine Fernsehsendung nimmt eine 86-Jährige Oberfränkin so mit, dass sie einen Polizeieinsatz auslöst. Nachbarn rufen die Beamten, weil sie Hilfeschreie vernehmen.

Diese Sendung muss besonders mitreißend gewesen sein: Mit ihrer engagierten Art fernzusehen hat eine Rentnerin in Oberfranken einen Polizeieinsatz ausgelöst. Eine Anruferin hatte den Beamten in Hof Hilfeschreie aus einer Wohnung gemeldet. Ein Anwohner bestätigte den Polizisten laut Mitteilung vom Freitag daraufhin „mit einen verschmitzten Lächeln“, dass er ebenfalls Hilfeschreie in der Wohnung der 86-Jährigen gehört habe - es sei aber alles in Ordnung.

Die Rentnerin beichtete dann, „dass sie wohl etwas zu emotional den gerade laufenden Film im Fernsehen verfolgte“. Sie habe einfach lautstark mitgefiebert. Die Beamten baten die Dame am Mittwochabend, künftig „etwas leiser“ fernzusehen. Welches Programm sie eingeschaltet hatte, war zunächst nicht zu klären.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend eine Tankstelle in Eggenfelden überfallen. Jetzt hat die Polizei ein Foto veröffentlicht.
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Wer ist die Frau? Und woran starb sie? Diese Fragen waren nach dem Fund einer Leiche im Landkreis Kelheim offen. Inzwischen hat die Polizei sie wohl geklärt.
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt
Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 14 in der Nähe von Gebenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) schwer verletzt worden.
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Kommentare