Rentnerin aus brennender Wohnung gerettet

Weitramsdorf - Der schnellen Reaktion ihrer Familie hat eine Rentnerin aus Weitramsdorf ihr Leben zu verdanken. In ihrer Wohnung war Feuer ausgebrochen - der entstandene Schaden beläuft sich auf 100.000 Euro.

Der schnellen Reaktion ihrer Familie hat eine Rentnerin aus Weitramsdorf (Landkreis Coburg) ihr Leben zu verdanken. Zusammen mit Nachbarn holten Tochter und Enkel die 79-Jährige bei einem Brand aus ihrer völlig verqualmten Wohnung. Das Feuer war nach Angaben der Polizei vom Mittwoch aus bislang ungeklärter Ursache in der Erdgeschosswohnung ausgebrochen.

Die Rentnerin wurde mit einer schweren Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Ihre Tochter und ihr Enkel konnten ambulant behandelt werden. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mehr als 100.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

400 Jahre altes Bauernhaus unter Denkmalschutz in Flammen: Feuerwehr rückt mit Großaufgebot an
In Waldkraiburg kam es am Freitagabend (17. Januar) zu einem Brand in einem Bauernhaus, das unter Denkmalschutz steht. Die Feuerwehr rückte mit 150 Einsatzkräften an.
400 Jahre altes Bauernhaus unter Denkmalschutz in Flammen: Feuerwehr rückt mit Großaufgebot an
Nach Wochen voller Angst: Mutmaßliche Brandstifter festgenommen - Details zur Festnahme
Die Brandserie im Lechrain könnte beendet sein: Nach einem weiteren Stadelbrand in Unterdießen in der Nacht auf Freitag hat die Polizei zwei Verdächtige festgenommen. 
Nach Wochen voller Angst: Mutmaßliche Brandstifter festgenommen - Details zur Festnahme
Mann sucht schwangere Freundin und fährt gegen Baum - auch sie (21) war zuvor verunglückt
Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen kam es am Mittwochabend (15. Januar) zu zwei schweren Unfällen. Eine Schwangere wurde schwer verletzt - dann krachte es erneut.
Mann sucht schwangere Freundin und fährt gegen Baum - auch sie (21) war zuvor verunglückt
Skitourengeher verprügelt Pistenraupenfahrer - nun ermittelt die Polizei
Im Skigebiet Rangger Köpfl in Tirol kam es am späten Freitagabend (10. Januar) zu einem Zwischenfall. Ein Pistenraupenfahrer wurde angegriffen - von einem Skitourengeher.
Skitourengeher verprügelt Pistenraupenfahrer - nun ermittelt die Polizei

Kommentare