Es wurde ihr prophezeit

78-Jährige gewinnt 13 Millionen Euro im Lotto

München - Als Kind wurde ihr ein großer Geldsegen prophezeit: Jetzt hat eine Rentnerin aus Niederbayern mit 78 Jahren den Jackpot geknackt. Die frischgebackene Multimillionärin über ihren Gewinn.

Prophezeit wurde einer Niederbayerin bereits als Kind ein großer Geldsegen. Aber erst mit 78 Jahren erfüllte sich die Weissagung. Die Rentnerin hat bei der Eurojackpot-Ziehung am 18. Oktober 13 Millionen Euro gewonnen, wie Lotto Bayern am Donnerstag berichtete. Investiert hatte die Frau 12,25 Euro. „Über Geld habe ich mich im Leben immer nur dann aufgeregt, wenn ich wie so oft keines mehr hatte. Das ist mit 13 Millionen Euro nun wirklich nicht mehr der Fall“, sagte die frischgebackene Multimillionärin. Sie wolle nun mit ihrem Mann reisen, erste Klasse natürlich und freue sich auf Wellnessangebote. Außerdem wolle sie ihre große Familie an dem Gewinn teilhaben lassen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Nach Wochen voller Angst: Mutmaßliche Brandstifter festgenommen - Details zur Festnahme
Die Brandserie im Lechrain könnte beendet sein: Nach einem weiteren Stadelbrand in Unterdießen in der Nacht auf Freitag hat die Polizei zwei Verdächtige festgenommen. 
Nach Wochen voller Angst: Mutmaßliche Brandstifter festgenommen - Details zur Festnahme
Rodel-Spaß endet tödlich: Bayer (20) verliert sein Leben - der Unfall gibt Rätsel auf
In Achenkirch in Tirol kam es am Mittwoch (15. Januar) zu einem schlimmen Rodelunfall. Ein Bayer (20) kam von der Bahn ab und verunglückte tödlich. Der Unfall gibt …
Rodel-Spaß endet tödlich: Bayer (20) verliert sein Leben - der Unfall gibt Rätsel auf
Unbekannter Toter in Oberbayern: Foto von Leiche sollte eigentlich in „Aktenzeichen XY“ gezeigt werden
Um die Identität eines toten Mannes klären zu können, wollte die ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY“ eigentlich das Bild einer Leiche zeigen. Nun wurde die Ausstrahlung …
Unbekannter Toter in Oberbayern: Foto von Leiche sollte eigentlich in „Aktenzeichen XY“ gezeigt werden
BR-Moderatorin wird dringend zu ihrem Auto gerufen - Situation im Parkhaus macht sie fassungslos
Bayern 1 Radio-Moderatorin Gabi Fischer zeigt sich auf ihrem Twitter-Account verärgert. Ein Mann ließ sie zu ihrem parkenden Auto antanzen, da er nicht einsteigen konnte.
BR-Moderatorin wird dringend zu ihrem Auto gerufen - Situation im Parkhaus macht sie fassungslos

Kommentare