Steffen Henssler hat genug - und schmeißt bei „Schlag den Henssler“ hin

Steffen Henssler hat genug - und schmeißt bei „Schlag den Henssler“ hin

Nachbarn alarmierten Polizei

Rentnerpaar liegt tot in der Wohnung - Schrecklicher Verdacht

In einer Wohnung im Landkreis Bamberg haben Rettungskräfte ein totes Seniorenpaar (beide 83) gefunden. Das Ehepaar hatte auf Klopfeln und Klingeln nicht reagiert.

In einer Wohnung in Gundelsheim im Landkreis Bamberg haben Rettungskräfte am Mittwoch ein lebloses Seniorenpaar gefunden. Nachbarn hatten die Einsatzkräfte aus Sorge um die beiden 83 Jahre alten Bewohner alarmiert, weil die Mieter auf Klopfen und Klingeln nicht reagierten, wie die Polizei und die Staatsanwaltschaft Bamberg am Donnerstag mitteilte. 

Die Einsatzkräfte fanden in einem Zimmer erst die Frau und in einem anderen ihren Partner. Die Ermittler gehen von einer Beziehungstat aus. Der Mann habe erst seine Partnerin und dann sich selbst getötet, hieß es in der Mitteilung. Eine Obduktion soll die genaueren Todesumstände klären. Das Motiv war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Landkreis Traunstein: Panisches Klopfen - Flüchtlinge von mutmaßlichen Schleusern befreit
Grenzpolizisten haben bei Bergen (Landkreis Traunstein) zwei Schleuser gestoppt und aus einem engen Versteck in deren Auto drei Migranten befreit.
Landkreis Traunstein: Panisches Klopfen - Flüchtlinge von mutmaßlichen Schleusern befreit
Günzburg: Transporter fährt durch Rettungsgasse - seine Ausrede ist einfach nur dreist
Anstatt geduldig im Stau auf der Autobahn 8 zu warten, ist ein Transporterfahrer in Schwaben einer Kehrmaschine durch die Rettungsgasse hinterhergefahren.
Günzburg: Transporter fährt durch Rettungsgasse - seine Ausrede ist einfach nur dreist
Schwaben: Schwelbrand verursacht großen Schaden - Polizei hat einen Verdacht
Ein Schwelbrand in einer Maistrocknungsanlage hat am Montagabend in Schwaben einen Sachschaden in sechsstelliger Höhe angerichtet.
Schwaben: Schwelbrand verursacht großen Schaden - Polizei hat einen Verdacht
Mit einem Beil: Patient attackiert seinen Pfleger 
Unvermittelt kam es zur Attacke: Ein 29-jähriger Patient hat seinen Pfleger angegriffen. Der 38-Jährige kam in eine Klinik. 
Mit einem Beil: Patient attackiert seinen Pfleger 

Kommentare