Restalkohol: Kamikaze-Fahrt auf der A8

Siegsdorf - Mit Restalkohol im Blut hat ein Rumäne (30) am Dienstagvormittag auf der A8 bei Siegsdorf (Kreis Traunstein) eine Kamikaze-Fahrt in seinem Lastwagen hingelegt. Was er dabei alles demolierte:

Laut Polizei fuhr der Rumäne gegen 11 Uhr mit seinem britischen Lastwagen auf der A 8 in Richtung München. Wegen eines Reifenplatzers und des Einflusses von Restalkohol (der Fahrer hatte gut 0,5 Promille) kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Lkw wälzte 70 Meter Schutzplanke nieder, fuhr anschließend gut 20 Meter Wildschutzzaun um bretterte dann über die Wiese neben der Autobahn. Das war noch lange nicht das Ende der Kamikaze-Fahrt: Anschließend fuhr der Lkw eine knapp zwei Meter tiefe Böschung hinunter,  dann raste das Geährt über die Ortsverbindungsstraße von Wernleiten nach Königswiesen. Nach weiteren 20 Metern kam der Laster endlich, nachdem er noch ein Verkehrsschild geplättet hatte, total beschädigt in der angrenzenden Wiese zum Stehen. Durch den enormen Aufprall unterhalb der Böschung brach die Kardanwelle ab, wodurch Öl austrat.

Die Feuerwehr Siegsdorf sowie die Autobahnmeisterei als auch der örtlich zuständige Bauhof und das Wasserwirtschaftsamt Traunstein waren mit den Aufräumarbeiten eine gewisse Zeit beschäftigt. Der Boden wurde nicht verschmutzt. Der Lastwagen wurde durch einen Abschleppdienst geborgen.

Der Rumäne gab in seiner Vernehmung an, dass er in der Nacht zuvor in einem Hotel in Österreich sieben Halbe Bier getrunken habe.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Traunstein kassierte die Polizei den Führerschein sofort. Der Fahrer wird sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs in Folge Alkohol vor Gericht verantworten müssen.

fro

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf A73: Motorradfahrer stürzt und kracht gegen Leitplanke
Ein Mann ist am Samstag mit seinem Motorrad auf der Autobahn tödlich verunglückt. Er stürzte bei Nürnberg aus zunächst ungeklärter Ursache, wie die Polizei mitteilte.
Tödlicher Unfall auf A73: Motorradfahrer stürzt und kracht gegen Leitplanke
Brandstiftung? Acht Feuer in einer Nacht in Oberfranken
Acht Mal hat es in Marktredewitz (Landkreis Wunsiedel) am frühen Samstagmorgen gebrannt. Die Polizei geht davon aus, dass die Feuer vorsätzlich gelegt wurden.
Brandstiftung? Acht Feuer in einer Nacht in Oberfranken
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) führt die mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf im Herbst.
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Die Zahl der Straftaten an bayerischen Schulen ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen.
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen

Kommentare