+
Der heilige Nikolaus bedankte sich bei Notarzt Dr. Joaquin Kersting (rechts) und Rettungsassistent Hans Bayer (links) für ihren raschen Einsatz bei der Rettung seines Kramperls.

Rettung für den Krampus

Neukirchen - Beim Besuch der Grundschule in Neukirchen bei Teisendorf stürzte der Krampus so schwer, dass sein Chef der Nikolaus den Rettungshubschrauber Christoph 14 aus Traunstein zu Hilfe holen musste.

Update vom 5. Dezember 2016: Am Nikolaustag am 6. Dezember 2016 beschenkt der Heilige Nikolaus die Kinder. Wir haben zusammengefasst, was Sie zum Heiligen Nikolaus und den Bräuchen wissen müssen.

Der Kramperl war beim Besuch der Schule gestolpert und hatte sich eine Kopfprellung zugezogen. Zur Überwachung wurde der Helfer des Nikolaus in das Klinikum Traunstein geflogen.

Nach der Versorgung des Patienten nahmen sich das Rettungsteam des Hubschraubers noch kurz Zeit für einen Schnappschuss mit dem Nikolaus. Ob der heilige Nikolaus Ersatz für seinen Knecht gefunden hat ließ sich nicht klären. „Viele Kinder wären wohl erleichtert und müssten weniger Angst haben“, meint Notarzt Dr. Joaquin Kersting.

Die Frage, ob der Nikolaus seinem Kramperl in die Klinik mit seinem Schlitten besucht hat, bleibt ebenso offen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Zell am Main - Ein Motorradfahrer ist in Unterfranken frontal mit einem Laster zusammengeprallt und gestorben. Der Biker wollte gerade Überholen, als es zu dem schlimmen …
Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Biessenhofen - Von wegen, das Geld legt nicht auf der Straße: Ein 57-Jähriger hat bei einem Bahnübergang im schwäbischen Biessenhofen einen satten Geldbetrag gefunden. …
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Eine Verkehrskontrolle beim Autobahnkreuz Nürnberg wurde einem ungarischen Drogenkurier zum Verhängnis. Seine Ware wird er wohl nicht mehr transportieren können.
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt

Kommentare