Richter können kriminelle Jugendliche zu Sprachkursen verurteilen

Bayreuth - Neuer Weg im Umgang mit jungen Kriminellen: Richter können straffällig gewordene Jugendliche zu Sprachkursen verurteilen.

Straffällige Jugendliche mit mangelhaften Deutschkenntnissen können in Bayreuth künftig zu Sprachkursen verurteilt werden. Ziel sei es, die jungen Menschen besser zu integrieren, hieß es am Freitag in einer gemeinsamen Erklärung der Staatsanwaltschaft Bayreuth sowie der Stadt und des Landkreises.

Das Gefühl, nicht richtig dazuzugehören

“Denn nicht selten resultieren kriminelle Verhaltensweisen aus dem Gefühl, nicht richtig dazuzugehören, oder aus dem Frust, wegen ungenügender Deutschkenntnisse keinen Ausbildungsplatz zu finden.“ Die Heranwachsenden können daher künftig nicht nur zu Sozialstunden, einem Anti-Aggressionstraining oder einer Suchtberatung verdonnert werden, sondern auch zu fünf Monaten wöchentlichem Unterricht.

Die Stadt Bayreuth hat dafür extra einen Sprachkurs ins Leben gerufen, der von einem erfahrenen Pädagogen der Volkshochschule geleitet wird. Dabei gehe es nicht nur um das sture Büffeln von Grammatik. Im Vordergrund stünden lebensnahe Herausforderungen wie Bewerbungsschreiben, Vorstellungs- oder Kundengespräche. Ohne diese Kompetenzen hätten die jugendlichen Straftäter oft keine Chance, aus ihrem Milieu herauszukommen.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Massenkarambolage mit 17 Autos - 18 Menschen verletzt
Nachdem 17 Autos auf der A 73 ineinander gefahren sind, mussten 18 verletzte Personen behandelt werden. Die Fahrbahn war für mehrere Stunden gesperrt.
Massenkarambolage mit 17 Autos - 18 Menschen verletzt
Kanalarbeiter wird von Zug erfasst - und getötet
Zu einem schrecklichen Unfall kam es am Dienstagmorgen in Regensburg: ein Arbeiter wurde von einem Zug erfasst und getötet.
Kanalarbeiter wird von Zug erfasst - und getötet
Frau konnte nach Notruf nicht gerettet werden - Regensburger Kripo ermittelt
Am Montagabend haben Polizisten eine regungslose Frau in ihrer Wohnung gefunden. Jetzt konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden.
Frau konnte nach Notruf nicht gerettet werden - Regensburger Kripo ermittelt
Mordprozess: Muslim erstach Frau - weil sie zum Christentum konvertierte
Vor einem Supermarkt hatte ein 30-Jähriger im vergangenen Jahr eine zum Christentum konvertierte Frau niedergestochen. Jetzt steht er vor Gericht.
Mordprozess: Muslim erstach Frau - weil sie zum Christentum konvertierte

Kommentare