+
Eines der größten Musikfestival in Deutschland: Ab 1. Juni steigt in Nürnberg wieder Rock im Park.

Musikevents

Heimatliebe, Rock im Park und Co: Diese Festivals steigen in Bayern

Der Festival-Sommer beginnt. Bevor am zweiten Juni-Wochenende Rockavaria am Königsplatz steigt, geht es schon direkt nach Fronleichnam in Nürnberg und Regensburg rund.

München - Eine Woche müssen die Münchner noch warten. Eine kurze Woche. Dann geht es auch in der bayerischen Landeshauptstadt rund. Am 9. und 10. Juni kehrt das Festival Rockavaria zurück und bringt Bands wie die Toten Hosen und Iron Maiden auf den Königsplatz.

Wer allerdings jetzt schon voll im Festivalfieber ist, der hat in dieser Woche die Qual der Wahl. Gleich zwei spannende Musikspektakel stehen an, allerdings nicht in München, sondern in Franken und in der Oberpfalz. Nach Nürnberg lockt das Megaevent Rock im Park. Und in Regensburg geht das kleine, aber feine Festival Heimatliebe in seine zweite Runde. Beide Male gibt es ordentlich was auf die Ohren. Es wird also wieder laut!

Eine Auswahl von Veranstaltungen in München und Region finden Sie hier. 

Foo Fighters und Thirty Seconds to Mars spielen in Nürnberg

Drei Tage können Musikfans am Zeppelinfeld in Nürnberg fast ununterbrochen durchfeiern. Vom 1. bis 3. Juni bietet Rock im Park mit über 70 Bands und Solisten ein gigantisches Musikerlebnis. Drei Bühnen werden von mittags bis spät in die Nacht hi­nein bespielt. Die Headliner geben sich jeweils auf der Zeppelin Stage die Ehre. Für den Freitag konnten die Veranstalter die Foo Fighters um Ex-Nirvana-Drummer Dave Grohl verpflichten. Die US-Amerikaner haben im Herbst ihr jüngstes Album Concrete and Gold veröffentlicht. In Deutschland erreichten die Alternative Rocker damit Platz zwei der Charts.

Ebenfalls aus den USA kommen die Samstags-Stargäste: Thirty Seconds to Mars bestehen aus dem Brüderpaar Jared und Shannon Leto sowie dem Multiinstrumentalisten Tomislav Milicevic. Das britische Artrock-Trio Muse wird das diesjährige Park-Festival am Sonntag mit gewohnt großem Pomp beenden. Tickets ab 100 Euro unter www.rock-im-park.com.

Insgesamt 13 Bands und Solisten spielen am 1. und 2. Juni auf Schloss Pürkelgut (Einhauser Str. 2) im Osten von Regensburg. Das Heimatliebe Festival vereint Blasmusik und Rock, Folklore und Jazz, bayerische Liadln und HipHop. Mit dabei sind Haindling, Toksï, die Keller Steff Big Band, Da Rocka & da Waitler, Gringo Bavaria, Woas Mas? und DeSchoWieda. Karten zu 28 bis 56 Euro unter www.heimatliebe-festival.de.

Katrin Hildebrand

Meistgelesene Artikel

SEK-Einsatz in Ankerzentrum: Bewohner attackieren Polizei mit Pflastersteinen - Elf Verletzte
Am frühen Dienstagmorgen kam es im Ankerzentrum in Bamberg zu einem größeren Polizeieinsatz. Bewohner hatten Mitarbeiter und Polizisten angegriffen. Es gab elf Verletzte.
SEK-Einsatz in Ankerzentrum: Bewohner attackieren Polizei mit Pflastersteinen - Elf Verletzte
Festnahme im Mordfall Peggy
Jahrelang suchten die Behörden nach dem wirklichen Mörder von Peggy Knobloch (†9). Nun hat es eine Festnahme gegeben.
Festnahme im Mordfall Peggy
Oft sind Senioren die Opfer: Organisierte Banden erbeuten Millionen
Durch organisierte Kriminalität ist in Bayern 2017 ein Schaden von 308 Millionen Euro entstanden. Die meisten Fälle verzeichnet das Landeskriminalamt im Bereich der …
Oft sind Senioren die Opfer: Organisierte Banden erbeuten Millionen
Paketbote blockiert Einbahnstraße: Autofahrer beschweren sich - und ernten kuriose Reaktion
Ein Paketfahrer hat in Kempten andere Autofahrer beleidigt. Zuvor war er aufgefordert worden, seinen Wagen zu bewegen.
Paketbote blockiert Einbahnstraße: Autofahrer beschweren sich - und ernten kuriose Reaktion

Kommentare