Jetzt kam er in die Psychiatrie

Vier Anzeigen gegen einen einzigen Unfallverursacher

Vier Anzeigen und ein Auffahrunfall: Ein 24-Jähriger hat sich bei Rödental (Landkreis Coburg) großen Ärger mit der Polizei eingehandelt.

Rödental - Den Angaben zufolge prallte der Mann am Samstagabend zunächst mit seinem Auto in den Kofferraum eines vorausfahrenden Wagens - geschätzter Schaden: 3000 Euro. Die alarmierte Streife ließ ihn pusten: 1,6 Promille. Einen Führerschein hatte er länger nicht mehr. Die Nummernschilder seines Autos waren als gestohlen gemeldet.

Zur Blutentnahme brachten die Beamten den 24-Jährigen auf die Wache. „Hier wehrte er sich handfest, schlug um sich und verletzte mehrere Beamte leicht“, wie die Polizei weiter mitteilte. Nachdem er sich beruhigt hatte, kam der Mann aus Niedersachsen in die Psychiatrie. Er muss nun mit mindestens vier Anzeigen rechnen.

In der Region Coburg fand auch eine wahrlich unvergessliche Hochzeit statt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Malte Christians

Meistgelesene Artikel

Angler fällt aus Ruderboot - Taucher bergen Mann aus Wasser - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Bei einem Angelausflug im Landkreis Traunstein ist ein Mann aus einem Ruderboot gefallen. Taucher konnten den Mann im See finden. Jetzt gibt es traurige Gewissheit.
Angler fällt aus Ruderboot - Taucher bergen Mann aus Wasser - jetzt gibt es traurige Gewissheit
SEK stürmt Wohnung von „netter Familie“ mit Kindern - das ist bisher bekannt
Das SEK hat in der Nacht auf Dienstag eine Kneipe im Stadtzentrum von Waldkraiburg und eine Wohnung gestürmt. Nun äußern sich Nachbarn zu dem Einsatz.
SEK stürmt Wohnung von „netter Familie“ mit Kindern - das ist bisher bekannt
Hitze-Rekord im Freistaat: In diesem Ort war es bayernweit am heißesten
Wetter in Bayern: Die Hitze-Welle rollt über den Freistaat. Am Mittwoch gab es den ersten Temperatur-Rekord im Juni.
Hitze-Rekord im Freistaat: In diesem Ort war es bayernweit am heißesten
Der heißeste Garten Bayerns - nirgendwo war es hierzulande jemals wärmer 
Bayern blickt aufs Thermometer: Der heißeste Tag der Woche brachte wie versprochen die bisher höchsten Juni-Temperaturen aller Zeiten. Den Rekord von Magdalena Michelsen …
Der heißeste Garten Bayerns - nirgendwo war es hierzulande jemals wärmer 

Kommentare