+
Der neue Gefangenentransportbus

Tonnenschwere Neuanschaffung

Rollendes Gefängnis: 455.000 Euro-Bus für Polizei 

Ingolstadt/München - Die bayerische Polizei befördert Häftlinge ab sofort in einem neuen Gefangenentransportbus. Das 455.000 Euro teure Ungetüm gleicht einem rollenden Gefängnis.

Bis zu 27 Gefangene haben in den Zellen Platz

Über 30.000 Justizgefangene werden jedes Jahr von der Polizei befördert. Bei dieser sogeannten "Verschubung" reicht der Personenkreis laut Polizei vom abzuschiebenden, abgelehnten Asylbewerber bis zum Mörder.
Neun Monate nach der Ausschreibung überreichte Polizeipräsident Walter Kimmelzwinger symbolisch einen Zündschlüssel an Polizeihauptkommissar Gerhard Weikersdorfer, den Leiter der Polizeiinspektion Schubwesen. Der Omnibus mit einem Wert von 455.000 Euro verfügt über diverse technische Neuerungen, um bis zu 27 Gefangene in Zellen sowie vier Begleitpersonen zu befördern.
Die Neuanschaffung glänzt im Vergleich zum Vorgänger mit zeitgemäßer Ausstattung, u. a. Abstandsregelung, Antiblockiersystem, Automatikgetriebe, Elektronischem Stabilitätsprogramm, Klimatisierung von Zellen und Betriebsbereich, Videoüberwachung sowie weiterer aufgabenbezogener Sicherheitsausstattung.

tsp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei legt Coburger Drogenbande das Handwerk
Der Polizei in Coburg ist ein Schlag gegen den Drogenhandel gelungen. Bein einer Übergabe schnappte die Polizei acht Männer und stellt eine Menge Rauschgift sicher.
Polizei legt Coburger Drogenbande das Handwerk
Aufklärung über „defekte“ Brennelemente im Atomkraftwerk Gundremmingen
Nach den Berichten über Probleme mit Brennelementen im Atomkraftwerk Gundremmingen verlangten die Grünen eine Aufklärung über den Fall. Eine Gefährdung wurde …
Aufklärung über „defekte“ Brennelemente im Atomkraftwerk Gundremmingen
Streit vor Disco eskaliert - Mann schwer verletzt
In einer Disco in Nürnberg kam es zunächst zu kleineren Rangeleien zwischen zwei Gruppen. Nachdem die Mitglieder dem dem Lokal verwiesen wurden, endete der Streit in …
Streit vor Disco eskaliert - Mann schwer verletzt
Staatsregierung: Sorge um bayerische Geburtshilfe im ländlichen Raum
Besonders in ländlichen Regionen müssen werdende Mütter oftmals weite Wege für Ärzte und Hebammen zurücklegen. Die Staatsregierung will dem Problem jetzt ein Ende setzen.
Staatsregierung: Sorge um bayerische Geburtshilfe im ländlichen Raum

Kommentare