Die Polizei hat den Täter schnell gefasst

Vom Romantiker zum Vergewaltiger: Täter in U-Haft

Ingolstadt - Für die junge Frau war es nur ein harmloser Flirt. Der Mann, den sie kennen gelernt hatte, wollte aber mehr. Jetzt sitzt der 34-Jährige im Knast, die Polizei sucht Zeugen.

Es war gegen Mittwochmittag, als eine 22-Jährige einen 34-jährigen Nigerianer kennenlernte. Am Abend trafen sich die beiden im Klenzepark. Auf einer Parkbank zwischen Exerzierhalle und einem Spielplatz tranken sie zusammen Sekt. Dem Mann war aber nicht romantisch zu Mute. Unter einem Vorwand lockte er die Frau in ein Gebüsch, vergewaltigte sie und flüchtete.

Polizei sucht Zeugen

Weil das Opfer aber schnell Anzeige erstattete, konnte der Täter wenig später festgenommen werden. Die Staatsanwaltschaft Ingolstadt beantragte Haftantrag gegen den Mann, er sitzt mittlerweile in U-Haft. Die Kriminalpolizei Ingolstadt bittet Passanten, die die beiden auf der Parkbank gesehen oder Gewalttätigkeiten bemerkt haben, sich unter der Telefonnummer 0841/9343-0 zu melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kardinal Marx: „Vaterunser“-Äußerung des Papstes keine Handlungsanweisung
Vom „Vaterunser“ über Asylpolitik und Ökumene bis zum Staats-Kirchen-Verhältnis: Kardinal Marx steht Rede und Antwort im Münchner Presseclub – und zeigt sich trotz …
Kardinal Marx: „Vaterunser“-Äußerung des Papstes keine Handlungsanweisung
Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte es in einem Mehrfamilienhaus in Riedering im Landkreis Rosenheim. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Kripo …
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst
„El Maestro“ hielt die Beamten des Bayerischen Landeskriminalamts über mehrere Jahre in Atem. Nun hat die Behörde verraten, wie sie den größten Rauschgiftfall ihrer …
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst

Kommentare