Romantischer Heiratsantrag mit 150 Strohballen

Pettling - Ein Bauerssohn aus Pettling (Landkreis Eichstätt) hat seiner Freundin den vermutlich größten Heiratsantrag des Jahres gemacht.

Romantischer Heiratsantrag mit 150 Strohballen

Mit 150 gepressten Strohballen hat Markus Schmidt die unübersehbare Botschaft "Willst mich heiraten" in ein Feld geschrieben. Der romantische Riesen-Antrag in dem Weiler nahe Großmehring (Landkreis Eichstätt) hatte Erfolg, wie Schmidt am Samstag berichtete. Seine Freundin Corinna Pesl las die 70 Meter lange Botschaft beim Blick aus dem Schlafzimmerfenster - und sagte "Ja".

"Sie hat sich unheimlich gefreut", sagt Schmidt über seinen Antrag, über den bereits der "Donaukurier" und örtliche Medien berichteten. Die Strohballen habe er aus dem elterlichen Betrieb, in dem die Ballen professionell gepresst werden. Jeder Ballen wiegt 300 Kilogramm, jeder Buchstabe ist 3,50 m hoch. Nachdem einige Freunde aus dem Ort bereits spektakuläre, etwa in Maisfelder und Wiesen gemähte Heiratsanträge gestellt hatten, wollte sich der 27-Jährige für seine gleichaltrige Freundin auch etwas Besonderes einfallen lassen.

Dem Audi-Angestellten, der oft auf dem Hof seiner Eltern aushilft, kam die Idee mit den Strohballen eines Tages "ganz automatisch". Am Mittwoch schließlich ergab sich nach vier Monaten des Wartens die günstige Gelegenheit: Während seine Angebetete bei der Arbeit in einer Buchhandlung war, schuftete Schmidt mit der Hilfe seines jüngeren Bruders und zweier Traktoren sechs Stunden lang, bis der Antrag fertig war.

Erst am nächsten Morgen zeigte Schmidt, der mit seiner Freundin seit neun Jahren zusammen ist und seit einem Jahr in einem Haus neben dem Grundstück seiner Eltern wohnt, dieser sein Werk - nicht ohne davor auf die Knie gesunken zu sein: "Zuerst habe ich ganz klassisch gefragt", sagte Schmidt. Das Paar will noch im Herbst standesamtlich heiraten, die kirchliche Trauung soll nächstes Jahr folgen. Die Strohballen bleiben noch ein paar Tage stehen - als romantisches Fotomotiv.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall mitten im Ort: Auto schleudert gegen Litfaßsäule - ein Mann (19) stirbt
Schwerer Unfall mitten in Bad Reichenhall: Am Montagnachmittag wurde ein Auto mit vier jungen Männern darin nach einem missglückten Überholmanöver gegen eine Litfaßsäule …
Schwerer Unfall mitten im Ort: Auto schleudert gegen Litfaßsäule - ein Mann (19) stirbt
Nach bundesweiter Großrazzia: Polizei durchsucht Rotlichtmilieu in Ulm und Neu-Ulm
Am Dienstag wurden in Ulm und Neu-Ulm mehrere Gebäude im Rotlichtmilieu durchsucht. Bereits eine Woche zuvor gab es Großrazzien in mehreren Bundesländern.
Nach bundesweiter Großrazzia: Polizei durchsucht Rotlichtmilieu in Ulm und Neu-Ulm
Wenn Schule schwänzen krankhaft wird
Immer mehr Kinder in Bayern schwänzen den Unterricht. Längst nicht nur, weil sie keinen Bock auf Schule haben. Häufig sind psychische Probleme die Ursache für …
Wenn Schule schwänzen krankhaft wird
Über 600 bayerische Gemeinden ohne Lebensmittelladen! Selbst in München weniger Geschäfte
Die Zahl der Lebensmittelgeschäfte in Bayern ist in den vergangenen zehn Jahren stark zurückgegangen. Inzwischen müssen mehr als 600 Städte und Gemeinden auf eine …
Über 600 bayerische Gemeinden ohne Lebensmittelladen! Selbst in München weniger Geschäfte

Kommentare