Überraschende Wende? Bericht über erste GroKo-Gespräche 

Überraschende Wende? Bericht über erste GroKo-Gespräche 

Türe eingetreten

Rosa Hase im Badezimmer: Betrunkener bricht bei Nachbar ein

Augsburg - Fasching ist: Auf der Suche nach seinem Zuhause ist ein betrunkener Narr in Augsburg in die Wohnung seines Nachbarn eingebrochen. Seine Begründung war kurios. 

Nachdem er das Bersten einer Scheibe gehört hatte, habe der Inhaber am Freitagmorgen einen rosa Hasen in seinem Badezimmer entdeckt, berichtete die Polizei am Sonntag. Versuche, den verkleideten Mann im Badezimmer einzusperren, scheiterten - der Betrunkene schlug die Verglasung der Türe ein und verfolgte den Wohnungsinhaber ins Freie. Beim Eintreffen der Polizei war der verwirrte Hase dann verschwunden. Die Beamten fanden ihn schließlich im Bett liegend in seiner eigenen Wohnung. Er hatte wohl seinen Schlüssel verloren oder vergessen und einen anderen Weg in seine Wohnung gesucht - und schließlich auch deren Tür eingetreten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gerechtigkeit nach 31 Jahren: Homo-Mörder verurteilt
Der damals 25-jährige Täter, hat im Januar 1986 einen homosexuellen Rentner auf brutale Art ermordet. Am Freitag wurde das Urteil gesprochen.
Gerechtigkeit nach 31 Jahren: Homo-Mörder verurteilt
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende
Ein traumhafter Föhn-Tag jagt den anderen. Selbst am Freitag noch Traumwetter in ganz Oberbayern. Unser Tipp: Genießen Sie es, denn am Wochenende wird‘s richtig, richtig …
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende
Nach Mord an Mutter: Grausiges Gerücht geht in der Gemeinde um
Seit Mitte September wurde eine 53-jährige Frau aus Altenmarkt (Kreis Traunstein) vermisst. Jetzt wurde ihre Leiche unweit in einem Waldstück entdeckt.
Nach Mord an Mutter: Grausiges Gerücht geht in der Gemeinde um
Verkehrsunfall auf der A8 - Zwei Schwerverletzte
Bei einem Unfall auf der Autobahn A8 nahe Leipheim (Landkreis Günzburg) sind am Freitagmorgen zwei Menschen schwer verletzt worden.
Verkehrsunfall auf der A8 - Zwei Schwerverletzte

Kommentare