+
Die Polizei ertappte Kinder bei Rosenheim, die auf den Gleisen spielten.

Züge mit bis zu 120 Km/h unterwegs

Spielende Kinder: Bahnstrecke gesperrt

Es ist nicht das erste Mal, dass die Polizei Kinder auf den Gleisen erwischt.

Rosenheim - Auf den Bahngleisen spielende Kinder sind von der Bundespolizei in Rosenheim in Gewahrsam genommen worden. Zwei Jungen und drei Mädchen im Alter zwischen 13 und 14 Jahren wurden auf dem Gelände der Bahnanlagen der oberbayerischen Stadt erwischt, wie die Beamten am Dienstag mitteilten. 

Bereits vor dem Vorfall am Montag musste die Bundespolizei am vergangenen Freitag auf der Suche nach Kindern im Gleis die Bahnstrecke von Rosenheim nach Großkarolinenfeld 40 Minuten sperren. Zuvor wurden zwei Lokführer mit Laserpointern geblendet.

Lesen Sie auch: Möglicher Terroranschlag auf ICE nach München: Wie gefährlich war das Stahlseil?

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sturmtief „Yulia“: Baum kracht auf Autobahn - Neun Autos kollidieren
Sturmtief „Yulia“ fegte am Sonntagabend (23. Februar) über Bayern. Ein Baum stürzte bei Bamberg auf die A70, daraufhin kollidierten neun Autos miteinander.
Sturmtief „Yulia“: Baum kracht auf Autobahn - Neun Autos kollidieren
Vietnam-Urlaub nimmt schlimmes Ende: Junges Paar aus Bayern stirbt
In seinem Vietnam-Urlaub ist ein junges Ehepaar aus Bayern tragisch ums Leben gekommen. Noch sind die genauen Hintergründe unklar.
Vietnam-Urlaub nimmt schlimmes Ende: Junges Paar aus Bayern stirbt
Bayerischer Kletterer verrichtet Notdurft in österreichischem Wald - und löst damit Katastrophe aus
Ein bayerischer Kletterer ging in Österreich einem menschlichen Bedürfnis nach. Dabei beging er einen fatalen Fehler - und löste einen mehrstündigen Großeinsatz aus.
Bayerischer Kletterer verrichtet Notdurft in österreichischem Wald - und löst damit Katastrophe aus
Leiche entdeckt: Traurige Gewissheit in Regensburger Vermisstenfall - 26-Jähriger tot
Seit Sonntag (16. Februar) wurde ein 26-Jähriger aus Regensburg vermisst. Nun wurde seine Leiche gefunden.
Leiche entdeckt: Traurige Gewissheit in Regensburger Vermisstenfall - 26-Jähriger tot

Kommentare