Bub (4) stirbt nach Badeunfall

Rosenheim - Tragischer Badeunfall in Rosenheim: Ein Vierjähriger ist im Schwimmbecken eines Freibades ertrunken.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch. Eine 42-jährige Rosenheimerin vermisste gegen 18 Uhr ihren vierjährigen Sohn. Zusammen mit dem Bademeister und einigen Badegästen suchte sie am Gelände nach dem Kind. Etwa um 18.10 Uhr entdeckten Badegäste den leblosen Körper des Jungen im Wasser und holten ihn aus dem Schwimmbecken.

Ersthelfer begannen sofort mit der Reanimation des Bewusstlosen. Nach Versorgung durch den alarmierten Notarzt und Rettungsdienst wurde der Junge ins Klinikum eingeliefert. Dort verstarb er trotz intensiver ärztlicher Bemühungen am Donnerstag in den frühen Morgenstunden. Zur Klärung des genauen Unfallherganges hat die Kriminalpolizei Rosenheim die Ermittlungen aufgenommen.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Achtung! Es gibt eine amtliche Wetterwarnung: Gehen Sie nicht ins Freie
Sturmtief Friederike erreicht Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
Achtung! Es gibt eine amtliche Wetterwarnung: Gehen Sie nicht ins Freie
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag
Bayer verunglückt beim Rodeln: Rettung nach 24 Stunden im Schnee
Ein Rodler aus Bayern ist am Dienstag am österreichischen Wildkogel verunglückt. Nach langer Suche findet ihn die Bergrettung am nächsten Tag lebend - dank eines …
Bayer verunglückt beim Rodeln: Rettung nach 24 Stunden im Schnee
15 Leichtverletzte bei etlichen Unfällen im Schneegestöber
Schnee und Glätte haben im Freistaat etliche Unfälle verursacht - zumeist bleibt es bei Blechschäden. Insgesamt wurden mindestens 15 Menschen leicht verletzt.
15 Leichtverletzte bei etlichen Unfällen im Schneegestöber

Kommentare