Motiv offenbar geklärt

Rosenheim: Darum drohte Mann (54) Nachtclub mit Bombe

Bruckmühl - Nach einer Bombendrohung samt anschließender Räumung eines Nachtclubs im oberbayerischen Bruckmühl (Landkreis Rosenheim) hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt.

Nach einer Bombendrohung samt anschließender Räumung eines Nachtclubs im oberbayerischen Bruckmühl (Landkreis Rosenheim) hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt. Der 54-Jährige hatte die telefonische Drohung vor rund zwei Wochen wohl aufgrund eines Beziehungsstreits abgesetzt, wie die Beamten am Donnerstag mitteilten. Das Lokal mit knapp 200 Partygästen wurde daraufhin geräumt - Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste waren im Großeinsatz. Trotz der Suche mit Sprengstoffhunden wurden keine verdächtigen Gegenstände gefunden. Der 54-Jährige aus dem Landkreis Ebersberg muss sich nun wegen mehrerer Straftaten verantworten, unter anderem wegen Störung des öffentlichen Friedens und Vortäuschens einer Straftat. Außerdem werden ihm wohl die Kosten des Einsatzes in Rechnung gestellt.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut lesen Sie bei unserem Partnerportal

mangfall24.de

.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess: Ehestreit wegen Küsschen-Mail eskaliert - Frau tot
Eine zu Wutausbrüchen neigende Frau ist vollkommen ausgerastet, als ihr Ehemann sie mit einer Küsschen-Mail eines fremden Mannes konfrontiert hat. Der Streit endete in …
Prozess: Ehestreit wegen Küsschen-Mail eskaliert - Frau tot
Mädchenrealschule in Rosenheim evakuiert
Großeinsatz an der Mädchenrealschule in Rosenheim: Am Vormittag musste die Schule evakuiert werden, weil 20 Schülerinnen über Atemwegsprobleme klagten. 
Mädchenrealschule in Rosenheim evakuiert
Züge kollidieren nahe Augsburg Hauptbahnhof - Ursache nun bekannt
In der Nähe des Augsburger Hauptbahnhofes sind am Montagmittag zwei Züge zusammengestoßen. Ein Lokführer wurde verletzt, die Ursache für den Unfall steht nun fest.
Züge kollidieren nahe Augsburg Hauptbahnhof - Ursache nun bekannt
Freundin erdrosselt: 31- Jähriger vor Gericht
Ein zum Tatzeitpunkt 31-Jähriger steht seit Dienstag vor Gericht, weil er seine Freundin geschlagen und erdrosselt haben soll. Zuvor war es offenbar zum Streit gekommen.
Freundin erdrosselt: 31- Jähriger vor Gericht

Kommentare