+
In einer Rosenheimer Diskothek kam es zu einer Messerstecherei (Symbolbild).

Kripo bittet um Hinweise

Disko-Streit läuft komplett aus dem Ruder: Mann (32) durch Messerstiche schwer verletzt

In einer Diskothek in der Rosenheimer Innenstadt kam es zu einer heftigen Auseinandersetzung. Dabei wurde ein 32-Jähriger erheblich verletzt.

Rosenheim - Am frühen Sonntagmorgen wurde der Polizei eine heftige körperliche Auseinandersetzung im Bereich der Samerstraße in Rosenheim mitgeteilt. Das berichtet das Polizeipräsidium Oberbayern Süd in einer Pressemeldung.

Die sofort an den Ereignisort beorderten Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Rosenheim stellten einen 32-jährigen Slowaken mit Stich- beziehungsweise Schnittverletzungen fest. Der mittlerweile ebenfalls am Tatort eingetroffene Rettungsdienst brachte den schwer verletzten Mann nach erfolgter medizinischer Erstversorgung in ein Krankenhaus. 

Messerstecherei in Rosenheim: Disko-Streit läuft aus dem Ruder

Noch unmittelbar vor Ort konnte ein 25-jähriger Serbe als tatverdächtig ermittelt werden. Die Polizeiinspektion Rosenheim begann noch vor Ort mit den ersten Ermittlungen. Zur genauen Klärung des Tathergangs hat das Fachkommissariat 1 der Kriminalpolizeiinspektion den Fall, unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft Traunstein, Zweigstelle Rosenheim, übernommen.

Die Kripo Rosenheim bittet um sachdienliche Hinweise in dem Fall:

Wer hat den Vorfall in der Samerstraße beobachtet beziehungsweise kann sachdienliche Hinweise hierzu geben? Wer kann Angaben zu einer möglichen Auseinandersetzung oder Vorgeschichte bereits in der Diskothek machen? Hinweise werden an die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-0 erbeten.

mm/tz

Als er am Montag nicht zur Arbeit erschien, meldeten die Kollegen Mathias Rietzler (30) aus Benningen als vermisst. Auch nach intensiver Suche bleibt der Mann verschwunden.

Eine 24-jährige Frau geht in Hemau in der Oberpfalz joggen, als sie plötzlich einen Rehbock hinter sich bemerkt. Nach kurzer Verfolgung greift das Tier an.

Eine 46-Jährige ging am Dienstag auf eine Wandertour auf das Burgberger Hörnle im Allgäu. Als sie nicht mehr zurückkommt melden sie Angehörige als vermisst.

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hausexplosion: Vater und Tochter (7) sterben - Nun steht fest, was die Tragödie auslöste
In einem Wohnhaus in Rettenbach hat es am Sonntag eine verheerende Explosion gegeben. Zwei Menschen kamen ums Leben. Nun steht die Ursache der Tragödie fest.
Hausexplosion: Vater und Tochter (7) sterben - Nun steht fest, was die Tragödie auslöste
18-Jähriger randaliert auf seiner Geburtstagsfeier - Polizei muss anrücken
Auf seiner Geburtstagsparty zu seiner Volljährigkeit rastete ein Mann aus Thierstein total aus. Seine Mutter wusste nicht mehr weiter und holte die Polizei.
18-Jähriger randaliert auf seiner Geburtstagsfeier - Polizei muss anrücken
Wetter in Bayern: Extremer Starkregen in Alpenregion - Überschwemmungen drohen
Nach einem sonnigen Wochenende droht Bayern nun ergiebiger Dauerregen, der tagelang andauern wird. In einigen Gebieten im Alpenraum drohen Überschwemmungen.
Wetter in Bayern: Extremer Starkregen in Alpenregion - Überschwemmungen drohen
Extreme Wetterlage in Bayern: Sturzflut- und Erdrutsch-Gefahr am Alpenrand
Die Wetterlage in Bayern erinnert gerade an das Pfingsthochwasser von 1999. Auch jetzt drohen durch starken Regen Bäche und Flüsse über die Ufer zu treten. Am Alpenrand …
Extreme Wetterlage in Bayern: Sturzflut- und Erdrutsch-Gefahr am Alpenrand

Kommentare