Gasleck in der Altstadt - Feuerwehreinsatz
+
Ein Millionenschaden entstand bei einem Brand in Rosenheim. 

Flammeninferno im Landkreis Rosenheim

Holzhäuser brennen nieder: Millionenschaden, Großeinsatz der Feuerwehr

  • Philipp David Pries
    vonPhilipp David Pries
    schließen

Mehrere Millionen Euro Schaden, zwei vollständig niedergebrannte Holzhäuser: Ein Großeinsatz im Kreis Rosenheim hat die Feuerwehr in Atem gehalten. 

Oberaudorf - Ein Großbrand hat in der Nacht auf Samstag zwei fast fertiggestellte Holzhäuser im Landkreis Rosenheim vernichtet. Die Rauchsäulen waren kilometerweit zu sehen, mehr als zehn Feuerwehren waren im Einsatz. Es entstand ein Millionenschaden. 

Oberaudorf/Rosenheim: Feuer in Oberaudorf zerstört zwei Holzhäuser

Aus noch ungeklärter Ursache brach das Feuer am Freitagabend in einem der beiden Neubauten aus Holz aus, wie die Polizei mitteilte. Die Flammen griffen demnach anschließend auf ein zweites Gebäude über. 

Beide Gebäude brannten vollständig nieder. Beide Häuser waren kurz vor der Fertigstellung; sie sollten Wohnungen als auch Gewerbe beinhalten, wie rosenheim24.de berichtet. Wie die Polizei am Samstagmorgen berichtet, hat sie inzwischen die Ermittlungen über die Brandursache aufgenommen. 

rpp

Kommentare