Lkw fällt auf A8 Richtung München um - Totalsperre - Riesenstau im Berufsverkehr

Lkw fällt auf A8 Richtung München um - Totalsperre - Riesenstau im Berufsverkehr
+
Eine Spezialeinheit der Polizei wurde nach Rosenheim gerufen. 

Spezialeinheit musste kommen

Mann mit Waffe sorgt für Großeinsatz in Rosenheim - der Fall nimmt überraschende Wende

  • schließen

Der Bayerische Rundfunk nannte die Stadt einst scherzhaft „Rosencrime“ - in diesen Tagen ist das allerdings nicht mehr lustig. 

UPDATE 19.58 Uhr: 

Wie nun bekannt wurde, geht die Polizei davon aus, dass der ältere Mann sich durch die Wirkung von Medikamenten so auffällig benommen habe. Er habe psychisch verwirrt gewirkt, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur. Nun befindet sich der Mann in einem Krankenhaus. Ihm sei kein strafbares Verhalten vorzuwerfen. 

Mann steht mit Schusswaffe am Fenster

Rosenheim - Die Serie an beunruhigenden Meldungen aus Rosenheim reißt nicht ab! Was ist passiert? Wie rosenheim24.de* berichtet wollte die Polizei gegen 13.50 Uhr die Personalien eines Mannes überprüfen. Der Hintergrund hierfür ist derzeit nicht bekannt. Als die Beamten am Wohnhaus in der Nähe des Rosenheimer Bahnhofs ankamen, beobachteten sie eine Person am Fenster, die mit einer Schusswaffe hantierte. 

Polizei-Großeinsatz in Rosenheim am Samstag.

Die Polizisten umstellten daraufhin das Haus und es wurde die Polizeiinspektion „Spezialeinheiten Südbayern“ hinzugerufen. Gegen 17 Uhr konnte der Mann dann in der Wohnung überwältigt werden. Er habe sich in einem „medizinischen Ausnahmezustand“ befunden, teilte Polizeisprecher Thomas Schelshorn auf Anfrage von rosenheim24.de mit. Mit Unterstützung des BRK wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Der Einsatz löste bei Anwohnern und Augenzeugen Verunsicherung aus, zumal es in der Stadt zuletzt zu zwei aufsehenerregenden Verbrechen kam.

Angriffe auf zwei Frauen

Am Freitagabend erst ereignete sich eine Bluttat im Stadtzentrum von Rosenheim. Ein Deutscher (59) schoss einer 26-Jährigen am Salinplatz in den Bauch. Sie wurde lebensgefährlich verletzt und musste notoperiert werden. Mittlerweile soll sich ihr Zustand stabilisiert haben. Die Kripo ermittelt nun die Hintergründe der Tat. 

Am vergangenen Wochenende attackierte ein 22-Jähriger aus Eritrea in der Disko Gatsby eine 16-Jährige mit einem Messer. Sie wurde am Oberkörper verletzt. Dieser Fall löste in der Stadt eine Debatte über die Integration von Asylbewerbern aus. Die AfD forderte Konsequenzen, andere Parteien warfen ihr daraufhin vor, das Verbrechen politisch auszuschlachten und die ehrenamtlichen Helferkreise zu diffamieren, wie rosenheim24.de meldete

*rosenheim24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

mag, dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gendergerechte Sprache in zwei Städten beschlossen - so fallen die Reaktionen aus
Die Stadt Hannover führt eine geschlechtergerechte Amtssprache ein – inklusive umstrittenem Genderstern *. Auch Augsburg erlässt ein Regelwerk, allerdings ohne *. Die …
Gendergerechte Sprache in zwei Städten beschlossen - so fallen die Reaktionen aus
Lehrer handelt blitzschnell und rettet seine Schüler vor einem Bus-Unglück
Ein Lehrer rettete durch beherztes Eingreifen wohl einer ganzen Gruppe von Menschen das Leben auf der A9 in Bayern. Fast wäre es zu einem Bus-Unglück gekommen.
Lehrer handelt blitzschnell und rettet seine Schüler vor einem Bus-Unglück
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - Festnahme
War es ein Gewaltverbrechen? Eine junge Mutter (22) ist in der Nacht auf Mittwoch in Bayern ums Leben gekommen. Nun gab es eine Festnahme.
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - Festnahme
Minister ausgepfiffen: Enttäuschung nach Scheuers Aussagen zum Brenner-Bahn-Projekt
Nach dem Besuch von Verkehrsminister Scheuer in Rosenheim überwiegt vor Ort die Enttäuschung. Aus Österreich kommt hingegen Lob für das Bekenntnis des Ministers zum …
Minister ausgepfiffen: Enttäuschung nach Scheuers Aussagen zum Brenner-Bahn-Projekt

Kommentare