+
Ist er der Juwelen-Räuber von Rosenheim?

Polizei veröffentlicht Fotos

Ist das der Rosenheimer Juwelen-Räuber?

Rosenheim - Nach einem Überfall auf einen Juwelier in Rosenheim veröffentlicht die Polizei nun ein Foto des möglichen Räubers. Offenbar hat er das Geschäft schon Tage vorher ausgespäht.

Am vergangenen Dienstag wurde ein Juweliergeschäft in der Rosenheimer Innenstadt von einem Unbekannten überfallen. Recherchen ergaben, dass der Mann offenbar einige Tage zuvor das Geschäft bereits ausgekundschaftet hat. Mit dem damals geschossenen Bild einer Überwachungskamera gehen Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei nun an die Öffentlichkeit.

Der Unbekannte war am Dienstag gegen 9.30 Uhr in dem Juweliergeschäft erschienen, hatte den Ladeninhaber mit einer Faustfeuerwaffe bedroht und ihn mit Reizstoff besprüht. Im Anschluss war er mit Schmuckschatullen in Richtung Innenstadt geflüchtet.

Offenbar hat der mutmaßliche Täter das Geschäft Tage vor dem Raub ausgespäht.

Die Recherchen der Kriminalpolizeiinspektion ergaben nun, dass der Mann schon vor der Tat in dem Juweliergeschäft gewesen sein dürfte. Nach derzeitigem Stand gehen die Ermittler davon aus, dass auf einem Bild der Überwachungskamera des Geschäftes der Unbekannte bei einem Ausspähversuch am Donnerstag der Vorwoche, am 9. August, abgebildet ist. Auf dem Foto ist ein etwa 35 - 40 Jahre alter Mann, mit dunklen, leicht gewellten und kurzen Haaren zu sehen, der weder Bart noch Brille trägt und zu diesem Zeitpunkt mit einer Jeans und einem weißen T-Shirt bekleidet war. Nach Zeugenaussagen soll der Mann etwa 170 cm groß sein.

Die Kriminalpolizei bittet nun um Hinweise zu diesem Unbekannten.

Wer erkennt die abgebildete Person oder hat sie vielleicht schon einmal gesehen? Wer kann Hinweise zu dem Raubüberfall vom vergangenen Dienstag, 14. August, auf das Juweliergeschäft geben?

Mitteilungen werden von der Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-0 oder von jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

Bilder und Videos sowie weitere Informationen finden Sie auf unserem Partnerportal Rosenheim24.de!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayern droht rasanter Temperatursturz - wann es richtig bergab geht
Noch ist es April - aber wettermäßig standen in Bayern die Zeichen schon auf Sommer. Mit der Herrlichkeit dürfte es jedoch demnächst vorbei sein.
Bayern droht rasanter Temperatursturz - wann es richtig bergab geht
Freizeitcenter geht in Flammen auf - Ermittler stehen vor einem Rätsel
Mitten in der Nacht bricht in einem Freizeitcenter in Kulmbach ein Feuer aus.  Nun suchen die Ermittler nach der Brandursache.
Freizeitcenter geht in Flammen auf - Ermittler stehen vor einem Rätsel
Auto-Innenraum mit Hochdruckreiniger gesäubert: Jetzt ein Fall für die Polizei
Ein junger Mann macht vor, wie die Innenreinigung eines Autos zum Werkstatt-Fall wird. Nun hat der Vorfall ein Nachspiel.
Auto-Innenraum mit Hochdruckreiniger gesäubert: Jetzt ein Fall für die Polizei
Bayerischer Tourengeher stürzt 100 Meter tief - schwer verletzt
Im Zillertal hat sich ein Skitourengeher aus Erlangen am Sonntag bei einem 100-Meter-Sturz schwer verletzt. Der 38-Jährige war ohne Skier an einem Grat ausgerutscht.
Bayerischer Tourengeher stürzt 100 Meter tief - schwer verletzt

Kommentare