Gewalt am Rosenheimer Bahnhof

Prügel-Attacke: Mann lebensgefährlich verletzt

Rosenheim - Nach einem Streit soll ein Mann am Rosenheimer Bahnhof brutal auf einen Obdachlosen eingeprügelt haben. Der 40-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen und schwebt in Lebensgefahr.

Am Mittwochnachmittag gegen 16.00 Uhr kam es am Bahnhof in Rosenheim zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der ein 41-jähriger obdachloser Mann aus Rosenheim lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitten hat. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei sind zwei Männer auf dem Bahnhofsvorplatz in Streit geraten, bei dem das Opfer schwer misshandelt wurde.

Aufgrund der schweren Verletzungen besteht die Gefahr, dass der Mann verstirbt. Der 43-jährige Tatverdächtige wurde festgenommen und wird im Laufe des heutigen Tages dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen eines versuchten Totschlags aufgenommen. Die Ermittler gehen davon aus, dass die körperliche Auseinandersetzung auf dem Bahnhofsvorplatz von weiteren Personen beobachtet wurde.

Zeugen der Auseinandersetzung werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 08031/2000 entgegen genommen.

Weitere Einzelheiten lesen Sie bei rosenheim24.de.

mm/Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd 

Rubriklistenbild: © dpa-mzv

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
Die Regionalgartenschau „Natur in Pfaffenhofen an der Ilm“ hat mehr als 330 000 Gäste angezogen.
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Bei der Feier der Bayern-SPD zu ihrer Gründung vor 125 Jahren hat die frühere Landesvorsitzende Renate Schmidt ihre Genossen zu einem engagierten und kämpferischen …
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke
Es waren nur wenige Millisekunden, die ein Autofahrer gezwungenermaßen unachtsam war - doch seine Niesattacke hat auf der A73 zu einem Unfall geführt. 
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke

Kommentare