+
Hat sich erhängt: Franz Müller

Rosenheimer Doppelmordfall: Diskussion um Belohnung

Rosenheim - Hausmeister Ruzhdi Z. hat die Leiche des Rosenheimer Doppelmörders gefunden. Bekommt er nun auch die Belohnung?

Eins ist klar: Weil er die Leiche des Rosenheimer Doppelmörders Franz Müller (48) in einem Schuppen fand, hat Hausmeister Ruzhdi Z. die langwierige und damit auch teure Fahndung nach dem brutalen Killer entscheidend verkürzt. Bekommt er nun auch die Belohnung, die zunächst bei 5000 Euro und später bei 10 000 Euro lag?

Eine ziemlich knifflige Angelegenheit. Das Bayerische Landeskriminalamt hatte das Geld für Hinweise zur Klärung der Tat oder für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, ausgelobt.

Hat der Hausmeister nun einen Anspruch, zumindest auf einen Anteil? Die Rechtsabteilung des LKA prüft derzeit die Situation. „Die Frage ist dabei, ob das Auffinden der Leiche als entscheidender Hinweis zur Aufklärung angesehen werden kann“, so ein LKA-Sprecher. Am heutigen Freitag soll ein Ergebnis darüber vorliegen.

Franz Müller hatte vor drei Wochen seine Ex-Frau und seinen kleinen Sohn getötet. Danach war er untergetaucht. Am Dienstag wurde seine Leiche entdeckt.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Vor rund einem Jahr gehörte Linus Förster noch zu den führenden Köpfen der SPD in Bayern - nun droht ihm wegen mehrerer mutmaßlichen Sexualverbrechen eine langjährige …
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor
Weil ein Mitarbeiter das Tor einer Schleuse deutlich zu früh schloss, entstand womöglich ein immenser Schaden an einem Schiffsrumpf.  
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor
Heizkessel explodiert - drei Menschen verletzt
Die Männer hatten am Samstagvormittag vor dem Gerät im Nebengebäude eines Hotels gestanden, als der Kessel plötzlich explodierte. 
Heizkessel explodiert - drei Menschen verletzt

Kommentare