Rosenheimer Polizeichef: Anklage steht

Rosenheim - Was sich am Mittwoch schon andeutete, wurde am Donnerstag offiziell: Die Staatsanwaltschaft Traunstein hat gegen den ehemaligen Chef der Polizeiinspektion Rosenheim Anklage erhoben.

Allerdings nicht am Rosenheimer Amtsgericht, sondern gleich beim Landgericht Traunstein. Dem 50-jährigen Polizeidirektor wird vorgeworfen, einen 15-Jährigen nach einem Volksfestbesuch in Rosenheim am Abend des 3. September 2011 auf der Volksfest-Wache grundlos zusammengeschlagen zu haben. „Bei dem Jugendlichen wurden eine Platzwunde an der Unterlippe, ein Bruch des linken oberen Schneidezahns, Schäden am Zahnschmelz zweier weiterer Zähne und ein Bluterguss am Schienbein festgestellt“, erläuterte der Leitende Oberstaatsanwalt Helmut Vordermayer.

Für Körperverletzung im Amt sieht das Gesetz eine Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren vor. Erhält der Polizist eine Strafe von mindestens einem Jahr, ist er seinen Job los – auch dann, wenn er zur Bewährung verurteilt wird.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
Der nasse Sommer lässt die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich immer wieder Menschen.
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage

Kommentare