Rote Autoträume: Ausstellung mit Ferrari-Modellen

Wunsiedel - Unter dem Titel “Rote Autoträume“ zeigt das Fichtelgebirgsmuseum in Wunsiedel bald zahlreiche Miniatur- Modelle italienischer Sportwagen.

Ferrari, Lamborghini, Maserati und Alfa Romeo stehen im Zentrum der Schau, die neben den originalgetreuen Modellen unterschiedlicher Maßstäbe auch Sammelobjekte wie Mützen oder Schlüsselanhänger versammelt. Fotos und Kalender komplettieren die Vitrinen, die vom 19. November 2010 bis zum 20. März 2011 besichtigt werden können.

Ferrari: Mythos auf vier Rädern

Ferrari: Mythos auf vier Rädern

Die Ausstellung ist ein Auszug aus der privaten Sammlung des Hofer Landrats Bernd Hering (SPD). Der ehemalige Besitzer eines roten Ferraris hat auch nahezu alle Miniaturausgaben der italienischen Sportwagenmarke gesammelt. Unter den Objekten des 64-Jährigen findet sich zudem ein Originalautogramm von Michael Schumacher und die Motorhaube sowie eine Felge des ersten Ferrari, den der Formel-I- Weltmeister 1996 fuhr.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fiese Nummer: Bayernfan klaut kleinem Mädchen signiertes Trikot
Dieser dreiste Dieb hat zwar keinem Kind den Lolli geklaut, dafür aber einem 12-Jährigen Mädchen ein signiertes Trikot ihres Herzens-Vereins. Die Polizei sucht nach dem …
Fiese Nummer: Bayernfan klaut kleinem Mädchen signiertes Trikot
„Mein Wort ist hier Gesetz“: Der Fall des „Reichsbürgers“ Wolfgang P.
Verschwörungstheoretiker, Neonazi oder doch einfach nur Spinner? Was den „Reichsbürger“ ausmacht, lässt sich oft nicht so leicht sagen. Doch eines ist sicher: …
„Mein Wort ist hier Gesetz“: Der Fall des „Reichsbürgers“ Wolfgang P.
Über 30 Grad: Mega-Sommer-Wochenende rollt auf Bayern zu
Sonnige Zeiten in Bayern: Es steht ein sommerliches Wochenende bevor. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sorgt ein Hoch ab Freitag nahezu überall in Bayern …
Über 30 Grad: Mega-Sommer-Wochenende rollt auf Bayern zu
Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen
Immer wieder müssen Flugzeuge über Bayern Treibstoff ablassen, um in kritischen Situationen ihr Gewicht zu verringern. Die SPD kritisiert, dass es kaum Daten zu solchen …
Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen

Kommentare