Sanitäter auf der Wiesn haben alle Hände voll zu tun

Keine Klage gegen Aicher Ambulanz

Rotes Kreuz gibt auf - Kampf um Wiesn-Sanitätsdienst entschieden

Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) akzeptiert, dass der Sanitätsdienst auf dem Münchner Oktoberfest von einem Konkurrenten durchgeführt wird.

München - Die Rettungsorganisation werde keine rechtlichen Mittel gegen die Entscheidung der Vergabekammer Südbayern einlegen, die die Zuteilung des Sanitätsdienstes von der Stadt an den kommerziellen Anbieter Aicher Ambulanz überprüft hatte, wie das BRK am Dienstag in München mitteilte. Mitte April hatte das BRK Widerstand gegen die Entscheidung der Stadt angekündigt und „massive Einschränkungen für eine medizinisch sichere Wiesn“ geäußert.

Damit wird erstmals seit mehr als 130 Jahren nicht mehr das BRK Verletzte und Betrunkene auf der Wiesn versorgen. Aicher Ambulanz hatte ein kostengünstigeres Angebot abgegeben. Man bedauere die Entscheidung der Vergabekammer, sagte der Vorsitzende des BRK-Kreisverbands München, Karl-Heinz Demenat, laut Mitteilung.

Aicher Ambulanz begrüßte die Entscheidung. Man werde die hohen Erwartungen der Landeshauptstadt, der Bürger und der zahlreichen internationalen Gäste vollumfänglich erfüllen, wurde Geschäftsführer Peter Aicher in einer Mitteilung zitiert.

Das Oktoberfest findet in diesem Jahr vom 22. September bis zum 7. Oktober statt und ist das größte Volksfest der Welt. Mehrere Millionen Menschen besuchen die Wiesn jedes Jahr auf dem 34 Hektar großen Gelände.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall auf Autobahnbrücke: Anhänger stürzt 80 Meter in die Tiefe
Ein Anhänger eines Baustellenfahrzeugs ist bei einem Unfall auf der Autobahn 71 nahe Münnerstadt (Landkreis Bad Kissingen) von einer Brücke katapultiert worden.
Nach Unfall auf Autobahnbrücke: Anhänger stürzt 80 Meter in die Tiefe
Moscheen, Seelsorge, Extremismus: So leben Muslime in Bayern
Der Islam wird in Bayern oft emotional diskutiert. Doch bislang gab es keine wissenschaftliche Untersuchung darüber, wie das muslimische Leben in Bayern aussieht. Am …
Moscheen, Seelsorge, Extremismus: So leben Muslime in Bayern
Premiere: Robotik-Spezialist hat seinen Doktor an der Fachhochschule gemacht
Novum in der Wissenschaftslandschaft: Der „Dr. FH“ kommt. Am Mittwoch erhielt der erste Absolvent einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften seine Promotionsurkunde.
Premiere: Robotik-Spezialist hat seinen Doktor an der Fachhochschule gemacht
Gummistiefel statt Badehose: Am Wochenende wird das Wetter in Bayern greislig
Ein Ende des Sommers ist nicht in Sicht. Doch am Wochenende nimmt sich das Wetter in Bayern eine Auszeit vom sonnigen Badewetter. 
Gummistiefel statt Badehose: Am Wochenende wird das Wetter in Bayern greislig

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.