Schwarzer Rauch und Flammenmeer über den Dächern
1 von 5
Gleißende Flammen und schwarzer Rauch über den Dächern in Roth.
Lagerhalle verwandelt sich in gleißendes Flammenmeer
2 von 5
Die Lagerhalle hielt dem Feuer nicht stand. 
Lagerhalle verwandelt sich in gleißendes Flammenmeer
3 von 5
Die Polizei warnt: Die Rauchwolke ist vermutlich giftig.
Lagerhalle verwandelt sich in gleißendes Flammenmeer
4 von 5
Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten, bis die Feuerwehr den Brand gelöscht hat.
Lagerhalle verwandelt sich in gleißendes Flammenmeer
5 von 5
Seit mehreren Stunden dauern die Löscharbeiten an. 

Großeinsatz in Mittelfranken

Bilder: Lagerhalle verwandelt sich in Flammenmeer 

Im mittelfränkischen Roth steht seit den Morgenstunden eine Lagerhalle in Flammen. Dunkle Rauchwolken steigen über dem Gebäude auf.

Roth - Zu einem Großbrand kam es am Donnerstagmorgen im mittelfränkischen Roth: Eine Lagerhalle ging dort in Flammen auf. Die Löscharbeiten dauernd aktuell an - die Feuerwehr räumte auch ein benachbartes Gebäude. 

Brennendes Aluminiumpulver sorgte für starke Rauchentwicklung - die vermutlich giftigen Dämpfe sollten nicht eingeatmet werden. 

Weitere Informationen über den Großbrand und die giftigen Rauchwolke finden Sie in der Erstmeldung.

dpa/mm

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Tragödie am Bahnübergang Traunreut: Zwölfjähriger wird von Zug erfasst und stirbt
Ein schrecklicher Unfall ist am Bahnübergang in Traunreut (Landkreis Traunstein) passiert: Als ein Bub (12) den Bahnübergang überquerte, wurde er von einem Zug erfasst.
Tragödie am Bahnübergang Traunreut: Zwölfjähriger wird von Zug erfasst und stirbt
Tragödie im Landkreis Bamberg: 14-Jähriger wird von Auto erfasst und stirbt
Ein 14-jähriger Bub wurde in der Nacht auf Samstag vom Auto eines Fahranfängers erfasst. Die Polizei hat den Verdacht, dass dieser betrunken war.
Tragödie im Landkreis Bamberg: 14-Jähriger wird von Auto erfasst und stirbt
Panische Schreie im Steilhang: Kalb gerät in akute Bergnot 
Einsatzkräfte von Feuerwehr und Bergwacht haben am Donnerstagvormittag ein absturzgefährdetes Kalb unverletzt aus der Marxenklamm an der Hinterseer Straße gerettet.
Panische Schreie im Steilhang: Kalb gerät in akute Bergnot 
Notarzt fährt zu Einsatz - plötzlich wird er selber zum Opfer
Am Mittwochnachmittag hat sich in Bayern ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Notarzt war gerade auf der Fahrt zu einem Einsatz, als er selber zum Opfer wurde.
Notarzt fährt zu Einsatz - plötzlich wird er selber zum Opfer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.