Heftige Explosion in Wohnhaus: Foto zeigt Ausmaß der Katastrophe - Mann und Kind weiter verschüttet

Heftige Explosion in Wohnhaus: Foto zeigt Ausmaß der Katastrophe - Mann und Kind weiter verschüttet
+

Am späten Montagabend

Rott am Inn: Zwei Menschen erstochen - Nachbarschaftsstreit?

Rott am Inn - Am späten Montagabend sind zwei Menschen in einem Mehrfamilien- und Geschäftshaus im Ortskern von Rott am Inn getötet worden. Eine junge Frau und eine junger Mann wurden festgenommen. 

Wie unsere Partnerseite wasserburg24.de berichtet, war ein Notruf bei der Polizei eingegangen. Demnach hatten zwei Menschen Stichverletzungen erlitten. Trotz Reanimationen starben der Mann (laut Bayerischem Rundfunk 73 Jahre alt) und die Frau (laut BR 66 Jahre alt). Erste Ermittlungen hätten ergeben, dass es einen Nachbarschaftsstreit gegeben haben soll. Eine 20-jährige Nachbarin wurde festgenommen. Sie wehrte sich laut dem Bericht so sehr, dass sie einen Beamten verletzte. Ihr Bekannter war zuvor geflüchtet. Nach ihm wurde auch mit einem Polizeihubschrauber gefahndet. Der Mann wurde später am nördlichen Rand von Rott festgenommen, schreibt wasserburg24.  

Die anderen Hausbewohner mussten aus ihren Wohnungen raus, damit die Polizei den Tatort untersuchen konnte. Die genauen Hintergründe müssen geklärt werden. Der Polizei zufolge ermittelt nun die Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei wegen eines Tötungsdelikts.

In Bayern sprechen die Menschen auch über den Doppelmord von Königsdorf. Das Verbrechen macht sprachlos. Die Täter sind noch auf der Flucht. Lesen Sie, was wir bisher wissen und was nicht

sah

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wetter in Bayern: Auf Sonnen-Wochenende folgt tagelanger Dauerregen - Warnung vor Sturm
Nach einem sonnigen Wochenende droht Bayern nun eine Front ergiebigen Dauerregens, der tagelang andauern wird. Auch heftige Gewitter und Sturm bleiben nicht aus.
Wetter in Bayern: Auf Sonnen-Wochenende folgt tagelanger Dauerregen - Warnung vor Sturm
Heftige Explosion in Wohnhaus: Foto zeigt Ausmaß der Katastrophe - Mann und Kind weiter verschüttet
In einem mehrstöckigen Wohnhaus hat es am Sonntagmorgen eine Explosion gegeben. Aktuell werden mindestens vier Menschen vermisst. Die Polizei ist vor Ort.
Heftige Explosion in Wohnhaus: Foto zeigt Ausmaß der Katastrophe - Mann und Kind weiter verschüttet
Armbrust-Drama in Passau: Psychoterror durch Thorsten W. - Ehemaliger Schüler packt über Guru aus
Die Umstände der Armbrust-Morde in Passau geben Rätsel auf - auch wegen zwei weiterer Toter in Wittingen. Ein Mann könnte alles aufklären - doch er hält sich versteckt.
Armbrust-Drama in Passau: Psychoterror durch Thorsten W. - Ehemaliger Schüler packt über Guru aus
Hubschrauber-Absturz an Skisprungschanze: Pilot schwer verletzt - Ursache bekannt
An der Skisprungschanze im bayerischen Oberstdorf ist ein Hubschrauber abgestürzt. Der Pilot wurde schwer verletzt. Nun ist die Ursache des Unfalls klar.
Hubschrauber-Absturz an Skisprungschanze: Pilot schwer verletzt - Ursache bekannt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion