19 000 Kinder betroffen

Erfreulicher Trend: Zahl der Scheidungen geht zurück

Die Statistik zeigt: Es ist was dran am „verflixten 7. Jahr“. Erfreulich dabei: Insgesamt scheitern weniger Ehen in Bayern.

Eheversprechen hin oder her, für viele ist die Scheidung die einzige Lösung. Doch dies hat sich in den letzten Jahren geändert, statistisch gesehen lassen sich immer weniger Ehepaare scheiden.

Seit 2011 ist die Zahl der Scheidungen um 11 Prozent gesunken, seit dem Rekordjahr 2013 sogar um 20 Prozent, so das Bayerische Landesamt für Statistik. Im letzten Jahr ließen sich 24 100 Ehepaare scheiden, im Vergleich zum Vorjahr lässt sich ein Rückgang um 0,5 Prozent feststellen. 

Von den Scheidungen im Jahr 2016 waren 19 000 Minderjährige betroffen und wurden zu „Scheidungskindern“, somit Kinder aus jeder zweiten scheiternden Ehe.

Die meisten Paare ließen sich nach sechs Jahren Ehe scheiden, im Schnitt waren die Paare bis zur Scheidung knapp 15 Jahre verheiratet.

dpa/sdr

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere Fahrzeuge müssen ausweichen: Geisterfahrer-Unfall endet glimpflich
Ein Geisterfahrer hat am Montag auf der Autobahn 7 im Allgäu mehrere Autos gestreift und ist dann mit einem weiteren Wagen zusammengestoßen.
Mehrere Fahrzeuge müssen ausweichen: Geisterfahrer-Unfall endet glimpflich
180 Kilo gefunden: Koks-Mafia beliefert Supermarkt
Die Polizei ermittelt gegen einen Drogenring, der Kokain über Bananenkisten an Supermärkte liefert. Es geht um Waren im Wert von zehn Millionen Euro.
180 Kilo gefunden: Koks-Mafia beliefert Supermarkt
Tödlicher Unfall mit zwei jungen Frauen: Verursacher nun vor Gericht
Knapp ein Jahr nach dem Unfall, der zwei junge Frauen das Leben kostete, steht der Fahrer des anderen Autos vor Gericht. Auch ein anderer Mann muss sich verantworten.
Tödlicher Unfall mit zwei jungen Frauen: Verursacher nun vor Gericht
Panzerfäuste im Wald gefunden
Mitarbeiter eines Sprengkommandos haben in einem Wald bei Hauzenberg (Landkreis Passau) fünf Panzerfäuste aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt.
Panzerfäuste im Wald gefunden

Kommentare