S-Bahn Nürnberg-Fürth startet am Samstag

Nürnberg - Noch in dieser Woche sollen die S-Bahnen auch zwischen Nürnberg und Fürth fahren. Bislang hat ein zentrales Teilstück gefehlt, weil es Probleme mit dem Gleis gab.

“Geplant ist am Samstagmorgen den Betrieb aufzunehmen, so dass die S-Bahn dann von Bamberg über Fürth und Nürnberg nach Hartmannshof durchfährt“, sagte ein Bahnsprecher am Donnerstag.

Das zentrale Teilstück der Linie S1 war zum Start des erweiterten S-Bahn-Netzes am vergangenen Sonntag noch nicht freigegeben worden, weil das eigens für die S-Bahn gebaute Gleis nicht fertig geworden war.

Die S1 fährt deshalb zurzeit noch auf zwei nicht mit einander verbundenen Teilabschnitten; Fahrgäste müssen zwischen Bamberg und Hartmannshof zweimal umsteigen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Nach dem Abgang einer Lawine war im Berchtesgadener Land am Donnerstagabend ein Großeinsatz im Gange. Ein junger Mann wurde tödlich verletzt.
Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
In Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) musste am Donnerstag ein Gebiet geräumt werden. Der Grund war eine beschädigte Gasleitung.
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Bei der Durchsuchung des Grundstücks eines 29-Jährigen in Markl am Inn fanden die Ermittler eine professionelle Indoor-Anlage zur Produktion von Cannabis. Außerdem …
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Nach einem Unfall mit mehreren Lkws nahe der Ausfahrt Marktheidenfeld musste am Donnerstagmorgen die A3 in beiden Richtungen gesperrt werden.
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3

Kommentare