S-Bahn Nürnberg-Fürth startet am Samstag

Nürnberg - Noch in dieser Woche sollen die S-Bahnen auch zwischen Nürnberg und Fürth fahren. Bislang hat ein zentrales Teilstück gefehlt, weil es Probleme mit dem Gleis gab.

“Geplant ist am Samstagmorgen den Betrieb aufzunehmen, so dass die S-Bahn dann von Bamberg über Fürth und Nürnberg nach Hartmannshof durchfährt“, sagte ein Bahnsprecher am Donnerstag.

Das zentrale Teilstück der Linie S1 war zum Start des erweiterten S-Bahn-Netzes am vergangenen Sonntag noch nicht freigegeben worden, weil das eigens für die S-Bahn gebaute Gleis nicht fertig geworden war.

Die S1 fährt deshalb zurzeit noch auf zwei nicht mit einander verbundenen Teilabschnitten; Fahrgäste müssen zwischen Bamberg und Hartmannshof zweimal umsteigen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ministerpräsident Söder plant Millionen-Förderung für bayerische Wirtshäuser
Bayern will vorerst 30 Millionen Euro in ein neues Förderprogramm für Gasthäuser im ländlichen Raum stecken. Das kündigte der neue Ministerpräsident Markus Söder (CSU) …
Ministerpräsident Söder plant Millionen-Förderung für bayerische Wirtshäuser
Wetter-Warnung wegen starken Gewitters: Diese Landkreise sind betroffen
Wettermäßig standen in Bayern die Zeichen im April schon auf Sommer. Damit ist es nun vorerst vorbei - dem Freistaat drohen starke Gewitter.
Wetter-Warnung wegen starken Gewitters: Diese Landkreise sind betroffen
Verrückt! Dieses Küchenutensil baute ein Tuner in sein Auto ein - jetzt muss er zahlen
Ein Autotuner in Rosenheim hat einen Kochtopf an seinem Wagen verbaut.
Verrückt! Dieses Küchenutensil baute ein Tuner in sein Auto ein - jetzt muss er zahlen
Polizei kontrolliert aufgemotzten BMW und entdeckt ein äußerst kurioses Bauteil
Die Rosenheimer Tuning-Szene ist bekannt für ihre gewagten Umbauten an Fahrzeugen. Doch über diese kuriose Veränderung staunte selbst die Polizei.
Polizei kontrolliert aufgemotzten BMW und entdeckt ein äußerst kurioses Bauteil

Kommentare