S4 und S7 betroffen

S-Bahn-Störungen auf mehreren Linien

  • schließen

S-Bahn-Passagiere brauchten am Sonntagmorgen viel Geduld. Es kam zu Störungen sowohl bei der S4 als auch bei der S7.

München - Wegen einer technischen Störung an einem Stellwerk in Wolfratshausen kam es laut Mitteilung der Bahn auf der Linie S 7 am Sonntagmorgen ab 7.35 Uhr zu Beeinträchtigungen. Es waren keine Zugfahrten zwischen Ebenhausen-Schäftlarn und Wolfratshausen möglich. Die S-Bahnen in Richtung Wolfratshausen verkehrten bis Ebenhausen-Schäftlarn und endeten dort vorzeitig. Es konnte zunächst kein Schienenersatzverkehr eingerichtet werden. Um 8.20 Uhr folgte dann die Mitteilung: Die Störung ist behoben, es war noch mit Verzögerungen zu rechnen.

Auch auf der S4 gab es Probleme. Um 8.05 Uhr am Sonntagmorgen vermeldete die Bahn: Wegen einer technischen Störung an einem Signal in Ebersberg komme es auf der Linie S 4 in beide Richtungen zu Verzögerungen von 5 bis 10 Minuten. Die Verspätungen wuchsen später sogar auf 10 bis 15 Minuten an. Um 9.30 Uhr teilte die Bahn mit: Die technische Störung sei behoben worden, und die Verkehrslage auf der Linie S 4 normalisiere sich.

lin

Rubriklistenbild: © Westermann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerer Verkehrsunfall: Zwei Mädchen (11) getötet
Bei einem Unfall in Reischach sind zwei Schülerinnen getötet worden. Beim Überqueren der Straße sind sie von einem Fahrzeug angefahren worden. Die Staatsanwaltschaft …
Schwerer Verkehrsunfall: Zwei Mädchen (11) getötet
Raser fährt auf A9 zwei Kinder tot - und kommt mit Bewährungsstrafe davon
Viel zu schnell ist ein Raser bei nasser Fahrbahn unterwegs gewesen und hat einen Unfall verursacht, bei dem zwei Kinder gestorben sind. Er kommt glimpflich davon.
Raser fährt auf A9 zwei Kinder tot - und kommt mit Bewährungsstrafe davon
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: Meteorologe warnt vor Kältetoten
Bayern bleibt ein unangenehmes Wetter erhalten. Ein Meteorologe warnt vor Kältetoten und Temperaturen um minus 20 Grad. Zur Wetter-Prognose.
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: Meteorologe warnt vor Kältetoten
Handbremse vergessen: Auto kracht in Schaufensterscheibe
Ein Auto kam in Hof erst im Schaufenster einer Sportgeschäfts zu stehen. Und das, weil der Fahrer die Handbremse vergessen hat.
Handbremse vergessen: Auto kracht in Schaufensterscheibe

Kommentare