+
Helga Bayertz, bisherige Stimme der S-Bahn München.

S-Bahn sucht oberbayerische Stimme

München - Die Ansagetexte der S-Bahn müssen neu gesprochen werden - weil im Dezember 2009 der neue Halt Hirschgarten in Betrieb geht. Die Bahn nutzt die Gelegenheit und will die Informationen künftig auf bairisch vorlesen lassen.

„Wie Umfragen ergeben haben, wünschen sich viele unserer Fahrgäste in den S-Bahnen Ansagen mit oberbayerischer Tonfärbung“, so Bernhard Weisser, Geschäftsleiter der S-Bahn München. Auch die englischen Ansagen sollen neu gesprochen werden. Dazu sucht die Bahn München Bürger mit einer deutlichen Aussprache und einer angenehmen Stimme.

Eine Jury, der unter anderem Vertreter des MVV-Fahrgastbeirats und der Gesellschaft für Sprachtechnologie angehören werden, wird eine Auswahl treffen.

Die Bewerbungsunterlagen sollten eine digitale Sprechprobe enthalten mit einer Begründung, weshalb man die neue S-Bahn-Stimme werden möchte. Interessenten werden gebeten, ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, an folgende Anschrift zu senden:

S-Bahn München, Abteilung Marketing, Orleansplatz 9 a, 81667 München.

Die Frist für die Bewerbungen läuft bis Donnerstag, 25 Juni 2009. Im Rahmen einer Vorauswahl werden sieben Bewerber/innen für die deutschsprachigen und drei Bewerber/innen für die englischsprachigen Ansagen ausgewählt. Sie werden dann zu einem Auswahlverfahren am 10. Juli eingeladen, bei dem sie sich der Jury persönlich vorstellen können.

Folgende Kriterien sollten die Bewerber für die Ansagen in deutscher Sprache erfüllen:

  • Freundliche Stimme mit oberbayerischer Tonfärbung
  • Klare und deutliche Aussprache
  • Angenehme Stimmmodulation, idealerweise eine abgeschlossene Sprachausbildung (z. B. Schauspiel, Moderation)
  • Bereitschaft, an einem Auswahlverfahren mit Vorsprechen am 10. Juli 2009 teilzunehmen
  • Bereitschaft in der ersten Augusthälfte 2009 an mehreren Tagen (voraussichtlich vier bis fünf Tage) für die Aufnahme der Ansagetexte in einem Berliner Studio zur Verfügung zu stehen
  • Mehrjährige Verfügbarkeit für weitere Aufnahmen
  • Bereitschaft für öffentlichkeitswirksame Auftritte

    Folgende Kriterien sollten die Bewerber für die Ansagen in englischer Sprache erfüllen:
  • Native Speaker (Oxford English)
  • Freundliche Stimme
  • Saubere Aussprache und natürliche Artikulation
  • Ruhiger, gleichmäßiger Sprachfluss/-rhythmus
  • Bereitschaft zur Unterstützung bei der Gestaltung der Ansagetexte

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Bei der Durchsuchung des Grundstücks eines 29-Jährigen in Markl am Inn fanden die Ermittler eine professionelle Indoor-Anlage zur Produktion von Cannabis. Außerdem …
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Nach einem Unfall mit mehreren Lkws nahe der Ausfahrt Marktheidenfeld musste am Donnerstagmorgen die A3 in beiden Richtungen gesperrt werden.
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Mindestens zwei Schwerverletzte bei Karambolage auf A92
Bei einem Unfall mit fünf Fahrzeugen auf der Autobahn 92 nahe Wörth an der Isar (Landkreis Landshut) sind am Donnerstagmorgen mindestens zwei Menschen schwer verletzt …
Mindestens zwei Schwerverletzte bei Karambolage auf A92
Kommentar: Für das Kindeswohl Eizellspende erlauben
Das Embryonenschutzgesetz muss dringend reformiert werden, kommentiert Merkur-Redakteurin Barbara Nazarewska: Nicht-anonyme Eizellspenden sollten erlaubt werden – zum …
Kommentar: Für das Kindeswohl Eizellspende erlauben

Kommentare