+
Bei Saaldorf ist ein Schulbus mit mehreren Kindern von der Straße abgekommen.

Heftiger Aufprall

Schulbus kommt von Straße ab und prallt gegen Baumstumpf - mehrere Kinder verletzt

Mehrere Kinder wurden verletzt, als ein Schulbus gegen einen Baumstumpf prallte. Der Unfall ist wohl nicht auf die schlechten Straßenverhältnisse zurückzuführen.

Saaldorf - Bei einem Schulbusunfall auf nasser Straße im Berchtesgadener Land sind 21 Kinder leicht verletzt worden. Fünf von ihnen brachte das Bayerische Rote Kreuz in ein Krankenhaus. Der Bus mit 43 Schülern zwischen 12 und 15 Jahren war am Mittwochmorgen bei Saaldorf-Surheim von der Straße abgekommen und gegen einen Baumstumpf geprallt. 

Schulbus-Unfall in Saaldorf: Ursache unklar

Nach Angaben der Polizei wurden die Insassen durch den plötzlichen Aufprall von ihren Sitzen gerissen. Viele erlitten Prellungen und Abschürfungen. Der 53-jährige Busfahrer wurde schwer verletzt.

Die Unfallursache ist noch unklar. Winterliche Straßenverhältnisse schließt die Polizei als Hauptursache aus. Es entstand ein Schaden von rund 20.000 Euro.

mm/tz

Alle Informationen über das Wetter-Chaos in Bayern bekommen Sie in unserem News-Ticker. Besonders fatal trifft es die Region Jachenau. Dort liefert die Feuerwehr Lebensmittel an, um die Bewohner auf eine tagelange Isolation vorzubereiten; merkur.de* berichtet.

Kreißsaal-Drama: Mutter (33) und Baby sterben kurz hintereinander nach der Entbindung

Erbarmungslos schlug das Schicksal zu: Kurz vor Weihnachten erwarteten Regina und Robby ihren gemeinsamen Sohn. Nun muss der 36-Jährige alleine sein Leben neu ordnen.

Auch interessant: Frontal-Crash zwischen Opel und Audi - Ersthelfer finden Trümmerfeld von über 100 Metern vor

Lesen Sie auch: Ertappter Liebhaber flüchtet unbekleidet durch Schweinfurt - das hat böse Folgen für ihn

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Meistgelesene Artikel

Ministerpräsident Markus Söder mit Sprach-Fauxpas: Das würde sonst keinem Bayern passieren
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder gibt private Einblicke. Und begeht einen Sprach-Fauxpas.
Ministerpräsident Markus Söder mit Sprach-Fauxpas: Das würde sonst keinem Bayern passieren
Mann bezeichnet Autofahrer als „Preißn“ und kassiert Anzeige - er hat seinen Grund
Weil ihn der Fahrer eines Lastwagens als „Preißn“ bezeichnet haben soll, hat ein Autofahrer bei Pocking Anzeige erstattet - wegen Beleidigung.
Mann bezeichnet Autofahrer als „Preißn“ und kassiert Anzeige - er hat seinen Grund
Mutter stirbt im Urlaub: Familien-Schicksal rührt zu Tränen - Landkreis hilft jetzt mit
Eine Familie aus der Oberpfalz wird von dem völlig unerwarteten Tod der jungen Mutter zerrissen. Ein ganzer Landkreis setzt sich jetzt in Bewegung, um zu helfen.
Mutter stirbt im Urlaub: Familien-Schicksal rührt zu Tränen - Landkreis hilft jetzt mit
Jedes Jahr Weihnukka! - Gastkolumne von Regionalbischöfin Susanne Breit-Kessler*
Die Synagogen sind wieder allein. Menschen- und Lichterketten haben sich verzogen. Betroffenheitslyrik ist verstummt. Es geht weiter, wie gehabt.
Jedes Jahr Weihnukka! - Gastkolumne von Regionalbischöfin Susanne Breit-Kessler*

Kommentare