Sanis retten Entenküken aus Straßengulli

Würzburg - Tierische Familienzusammenführung: Würzburger Sanitäter haben am Dienstag zwei in einen Straßengulli gefallene Entenküken gerettet.

Wie das BRK am Mittwoch mitteilte, hebelten Rettungsassistenten dafür zwischen zwei Blaulicht-Einsätzen den Gullideckel auf und befreiten unter lautem Geschnatter der Entenmutti die zwei Küken aus ihrer misslichen Lage. „Trotz gewisser Verständigungsschwierigkeiten, glauben wir nach der Befreiungsaktion aber erleichtertes Vogelgezwitscher gehört zu haben“, sagte einer der drei BRK-Mitarbeiter nach dem Einsatz laut Mitteilung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Busunglück mit 18 Toten: Ermittlungen eingestellt
Bei einem schweren Busunglück auf der A9 im Juli starben insgesamt 18 Menschen. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen eingestellt.
Busunglück mit 18 Toten: Ermittlungen eingestellt
Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Rübensattelzug
Eine Autofahrerin ist in Asbach-Bäumenheim (Landkreis Donau-Ries) beim Zusammenstoß mit einem Sattelzug ums Leben gekommen.
Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Rübensattelzug
Auf Gegenfahrbahn geraten: Autofahrerin (23) stirbt
Eine 23 Jahre alte Autofahrerin ist bei einem Unfall nahe Rotthalmünster (Landkreis Passau) ums Leben gekommen.
Auf Gegenfahrbahn geraten: Autofahrerin (23) stirbt
Zwölf Jahre Haft für Bluttat an junger Mutter aus Freyung 
Für den tödlichen Messerangriff auf seine frühere Freundin hat das Landgericht Passau den 23 Jahre alten Täter zu zwölf Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt.
Zwölf Jahre Haft für Bluttat an junger Mutter aus Freyung 

Kommentare