Sattelschlepper kippt um - Fahrer tot

Bogen - Der Fahrer eines Sattelschleppers ist in Niederbayern mit seinem Fahrzeug umgekippt und tödlich verletzt worden. Mehrere Autos fuhren im Anschluss in das auf der Autobahn liegende Gefährt.

Der Mann war am Samstagmorgen auf der Autobahn 3 bei Bogen in Richtung Passau unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Lastwagen krachte gegen die rechte Leitplanke, schleuderte über die Fahrbahn, durchbrach die Mittelleitplanke und kippte um, wie die Polizei mitteilte. Der 37-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

Der Lastwagen blockierte den Angaben zufolge die Autobahn in beide Fahrtrichtungen. Eine 37 Jahre alte, in Richtung Regensburg fahrende Autofahrerin konnte nicht mehr bremsen und krachte gegen den Sattelschlepper. Ihre 53 Jahre alte Beifahrerin wurde schwer verletzt. Ein 53 Jahre alter Autofahrer in Richtung Passau prallte mit seinem Wagen ebenfalls gegen den Laster und erlitt schwere Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Strategie: Mit einem Spray gegen Bayerns Drogenprobleme
Mit einem Modellprojekt will die CSU-Landtagsfraktion gegen die hohe Zahl der Drogentoten im Freistaat ankämpfen. Künftig sollen Abhängige das Heroin-Gegenmittel Naloxon …
Neue Strategie: Mit einem Spray gegen Bayerns Drogenprobleme
Banküberfall in Saal an Saale - Täter flüchtig
In Saal an der Saale wurde am Dienstagmorgen eine Bank überfallen. Der maskierte und bewaffnete Täter ist auf der Flucht. 
Banküberfall in Saal an Saale - Täter flüchtig
Genussakademie eröffnet in Kulmbach
Agrarminister Helmut Brunner (CSU) hat am Montag die bayerische Genussakademie in Kulmbach eröffnet. Dort sollen Sommeliers aus- und weitergebildet werden und ihr Wissen …
Genussakademie eröffnet in Kulmbach
Grausamer Mord in Freyung: Prozess muss vertagt werden
Wochenlang hielt dieser Fall die Polizei in Atem: Die junge Mutter Lisa H. (20) galt zunächst als vermisst, bis ihre Leiche in einem Plastiksack gefunden wurde. Nun …
Grausamer Mord in Freyung: Prozess muss vertagt werden

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion