Sattelzug kracht auf A8 in Sicherungs-Lkw - Stau

Bad Reichenhall/Siegsdorf - Ein Sattelzug ist am Montag auf der Autobahn München-Salzburg (A8) in voller Fahrt in ein Absicherungsfahrzeug gekracht.

Wegen Bauarbeiten ist der rechte Fahrstreifen vor der Anschlussstelle Bad Reichenhall gesperrt. Zur Absicherung stand dort ein Laster mit Warnleitanhänger. Ein serbischer Lkw-Lenker übersah das Fahrzeug mit seinem 40-Tonner und krachte gegen 9.10 Uhr ungebremst in das Heck des Anhängers. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 7,5 Tonnen schwere Absicherungs-Lkw von der Fahrbahn geschleudert und über die Schutzplanke gehoben. Das Führerhaus blieb in Bäumen neben der Autobahn hängen, wie die Verkehrspolizei Traunstein in Siegsdorf berichtete.

Der Sattelzug kam an der Mittelleitplanke zum Stehen. Der Sicherungsanhänger riss an der Deichsel ab und blieb unter dem serbischen Lkw hängen. Die Polizei sprach von Glück, dass niemand in dem Absicherungsfahrzeug saß, das total zerstört wurde. Der 40 Jahre alte Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz, auch um Öl zu binden, das aus einem leckgeschlagenen Tank auslief.

Das Wasserwirtschaftsamt Traunstein begutachtete den Unfallort wegen eines möglichen Flurschadens. Die A8 Richtung Salzburg war bis zum Nachmittag komplett gesperrt. Es gab lange Staus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Viele feierten den Feuerwehrmann Rudi H., der auf der A3 bei Weibersbrunn Gaffer mit Wasser abspritzte, wie einen Helden. Nun hat er wieder etwas Unerwartetes getan - …
Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Bei einem Feuer in einem Wohnviertel in Schwandorf in der Oberpfalz ist ein 80-Jähriger ums Leben gekommen.
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Seniorin stiehlt: 82-Jährige als Ladendiebin unterwegs
Eine 82-Jährige hat wegen Ladendiebstahls in Bamberg die Polizei auf den Plan gerufen.
Seniorin stiehlt: 82-Jährige als Ladendiebin unterwegs
Fußgänger wird von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt
Ein 37 Jahre alter Fußgänger ist in der Nacht zu Samstag bei Bad Kissingen von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.
Fußgänger wird von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Kommentare