A93

Sattelzug kippt um: 27 Tonnen Schotter auf Autobahn

Lappersdorf - Fast 30 Tonnen Schotter haben auf der Autobahn 93 für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt.

Der Sattelzug verlor das Material, als er am Donnerstagnachmittag bei Lappersdorf (Landkreis Regensburg) ins Schleudern geriet und umkippte. Der Laster war zwischen den Anschlussstellen Regenstauf und Regensburg-Nord unterwegs, als ein Vorderreifen platzte, wie die Polizei mitteilte. Das Fahrzeug durchbrach die Mittelleitplanke und fiel auf die Seite.

Ein Autofahrer konnte noch rechtzeitig ausweichen, geriet aber ebenfalls ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke. Beide Fahrer wurden leicht verletzt, der Sachschaden wird auf 90 000 Euro geschätzt. Die Ladung des Lasters - 27 Tonnen Granitschotter - verteilte sich auf der Fahrbahn. Die Aufräumarbeiten dauerten bis in den Abend.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Nach dem Abgang einer Lawine war im Berchtesgadener Land am Donnerstagabend ein Großeinsatz im Gange. Ein junger Mann wurde tödlich verletzt.
Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
In Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) musste am Donnerstag ein Gebiet geräumt werden. Der Grund war eine beschädigte Gasleitung.
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Bei der Durchsuchung des Grundstücks eines 29-Jährigen in Markl am Inn fanden die Ermittler eine professionelle Indoor-Anlage zur Produktion von Cannabis. Außerdem …
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Nach einem Unfall mit mehreren Lkws nahe der Ausfahrt Marktheidenfeld musste am Donnerstagmorgen die A3 in beiden Richtungen gesperrt werden.
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3

Kommentare