Schauspieler Rasmus Friedrich bekommt O.E. Hasse-Preis

Der Nachwuchsschauspieler Rasmus Friedrich erhält den diesjährigen O.E. Hasse-Preis. Die Auszeichnung ist mit 5000 Euro dotiert, wie die Berliner Akademie der Künste am Dienstag mitteilte. Friedrich, geboren 1997, studiert an der Otto Falckenberg Schule in München. Der Preis soll am 13. Juli in den Münchner Kammerspielen verliehen werden. Er erinnert an den Schauspieler Otto Eduard Hasse (1903-1978) und soll „herausragende Begabungen“ fördern.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare