Schausteller (17) stirbt bei Aufbauarbeiten

Ingolstadt - Ein 17-Jähriger, der vergangene Woche bei Aufbauarbeiten zum Ingolstädter Volksfest abgestürzt ist, ist an seinen Verletztungen gestorben.

Der junge Mann war am Donnerstagnachmittag bei den Aufbauarbeiten an einem Fahrgeschäft verunglückt. Nach bisherigen Erkenntnissen half der 17-Jährige aus dem Landkreis Nienburg seinem Onkel beim Aufbau. Anscheinend versuchte der junge Mann in rund sieben Metern Höhe eine Plane mit Spanngurten zu befestigen. Als sich jedoch die Spannvorrichtung plötzlich löste, verlor er das Gleichgewicht und stürzte in die Tiefe. Der junge Mann trug zum Unglückszeitpunkt keinen Sicherungsgurt. Durch das Unglück zog er sich schwerste Kopfverletzungen zu und verstarb Dienstagvormittag im Krankenhaus .

Die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt ermittelt nun wegen fahrlässiger Tötung. Sowohl die Berufsgenossenschaft als auch das Gewerbeaufsichtsamt wurden verständigt.

mm

Meistgelesene Artikel

Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Zwei Männer fahren mit dem Auto über die B16 aufs Land. Plötzlich platzt eine Scheibe. Der Beifahrer sackt in sich zusammen - und ist tot. Die Kripo nennt nun die …
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Ein Feuer in einem Holzwerk in Vilshofen (Kreis Passau) hat einen Schaden von mehr als 500.000 Euro angerichtet.
Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Ein Mann hat sich im Nürnberger Stadtteil Laufamholz verschanzt und droht damit „Gas“ einzusetzen. Die Polizei hat das Areal großräumig abgeriegelt und zwei Wohnblocks …
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt der Regen und damit die Unwetter. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und Prognose.
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund

Kommentare