160 Fahrgäste an Bord

Schiffe kollidieren auf Rhein-Main-Donau-Kanal

Kelheim - Schreck für 160 Fahrgäste: Ein voll besetztes Schiff ist am Ostersonntag auf dem Rhein-Main-Donau-Kanal an der Anlegestelle in Kelheim mit einem anderen Schiff kollidiert.

Kurz vor 12 Uhr fuhr das Fahrgastschiff am Ostersonntag den Rhein-Main-Donau-Kanal kanalabwärts, als der 53-jährige Kapitän wegen eines entgegenkommenden Güterschiffes auf Höhe der Anlegestelle Kelheim stoppte. Durch die Rückwärtsbewegung der Schiffsschrauben driftete das Heck des Schiffes allerdings nach rechts und stieß mit der Steuerbordseite gegen ein dort festgemachtes Schiff. 

Beide Schiffe wurden bei der Kollision beschädigt, die 160 Fahrgäste blieben nach Angaben der Polizei Oberbayern Nord aber unverletzt. Auch den 120 Fahrgästen, die bereits an Bord des angelegten Schiffes waren, passierte nichts. 

Gegen den 53-jährigen Kapitän wird nun wegen Verstoßes nach dem Binnenschiffahrtsrecht ermittelt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fiese Nummer: Bayernfan klaut kleinem Mädchen signiertes Trikot
Dieser dreiste Dieb hat zwar keinem Kind den Lolli geklaut, dafür aber einem 12-Jährigen Mädchen ein signiertes Trikot ihres Herzens-Vereins. Die Polizei sucht nach dem …
Fiese Nummer: Bayernfan klaut kleinem Mädchen signiertes Trikot
„Mein Wort ist hier Gesetz“: Der Fall des „Reichsbürgers“ Wolfgang P.
Verschwörungstheoretiker, Neonazi oder doch einfach nur Spinner? Was den „Reichsbürger“ ausmacht, lässt sich oft nicht so leicht sagen. Doch eines ist sicher: …
„Mein Wort ist hier Gesetz“: Der Fall des „Reichsbürgers“ Wolfgang P.
Über 30 Grad: Mega-Sommer-Wochenende rollt auf Bayern zu
Sonnige Zeiten in Bayern: Es steht ein sommerliches Wochenende bevor. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sorgt ein Hoch ab Freitag nahezu überall in Bayern …
Über 30 Grad: Mega-Sommer-Wochenende rollt auf Bayern zu
Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen
Immer wieder müssen Flugzeuge über Bayern Treibstoff ablassen, um in kritischen Situationen ihr Gewicht zu verringern. Die SPD kritisiert, dass es kaum Daten zu solchen …
Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen

Kommentare