Schifffahrt: CSU verhindert Raucher-Zonen

München – Das strikte Rauchverbot auf Bayerns staatlichen Schiffen wird nicht mehr verändert. Die CSU blockte am Mittwoch einen Antrag des Koalitionspartners FDP ab, zumindest an Deck der Ausflugsdampfer Raucherzonen einzurichten.

Dieses „Freiluft-Rauchverbot schränkt die Bürger unzumutbar ein“, hatte Tobias Thalhammer (FDP) argumentiert. Raucher würden zunehmend diskriminiert. Der zuständige Finanzminister Markus Söder (CSU) setzte jedoch eine strikte Regelung durch. Gegen den Willen seiner Fraktion lässt sich laut Koalitionsvertrag keine Änderung erzielen.

Anfang März hatte Söder das Rauchen auf staatlichen Dampfern verboten.

cd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Mit einer Verfolgungsjagd und einem riskanten Fahrmanöver hat ein Möchtegern-Casanova in Oberfranken die Handynummer einer Autofahrerin bekommen wollen.
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden
Bei Bauarbeiten wurde in Schwandorf eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Für die Entschärfung muss das Krankenhaus evakuiert werden. 
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden

Kommentare