„Amateure“: Rummenigge wütet gegen DFB-Spitze und bringt Ex-FCB-Star ins Gespräch

„Amateure“: Rummenigge wütet gegen DFB-Spitze und bringt Ex-FCB-Star ins Gespräch

Brutale Attacke an Tankstelle

Fünf Schläger prügeln Mann ins Krankenhaus

Landshut - Fünf Männer haben einen 25 Jahre alten Mann am frühen Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertages krankenhausreif geschlagen und zwei weitere Männer verletzt.

Den 24-jährigen Bekannten des Schwerverletzten schlugen die Täter zu Boden. Als ein 20 Jahre alter Mann den beiden zur Hilfe eilte, schlug ihm einer der fünf Täter mit der Faust ins Gesicht.

Wie das Polizeipräsidium Niederbayern am Mittwoch mitteilte, wurden die beiden anderen Opfer leicht verletzt. Die mutmaßlichen Täter im Alter von 22 bis 25 Jahren konnten wenig später festgenommen werden. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt allein am Straßenrand
Eine Frau sieht einen Mann bewegungslos am Straßenrand liegen. Sie setzt einen Notruf ab und leistet erste Hilfe. Doch alles zu spät. Die Polizei geht von einer …
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt allein am Straßenrand
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Es ist eine Geste, die weit über Straubing hinaus für Respekt und Dankbarkeit sorgt. Auf Facebook wurde sie schon von Tausenden geteilt. 
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Urlauberin (49) stürzt am Mannlgrat in den Tod - und kann zunächst nicht geborgen werden
Während einer Bergtour im Bereich des Mannlgrates in den Berchtesgadener Alpen ist eine Urlauberin am Donnerstagabend in den Tod gestürzt. Am Freitag ist die Bergwacht …
Urlauberin (49) stürzt am Mannlgrat in den Tod - und kann zunächst nicht geborgen werden
Razzia bei Security von Erstaufnahme-Einrichtung
Gegen die Security der Erstaufnahme für Asylbewerber in Donauwörth wird ermittelt. Die Polizei Dillingen hat am Mittwoch eine Razzia durchgeführt.
Razzia bei Security von Erstaufnahme-Einrichtung

Kommentare