Wandergruppe verschüttet? Lawinenabgang im Berchtesgadener Land

Wandergruppe verschüttet? Lawinenabgang im Berchtesgadener Land
+
Der Bierabsatz sank 2010 um rund 3,2 Prozent auf 21,6 Millionen Hektoliter.

Schlechter Sommer drückt Bierabsatz

München - Nur noch 21,6 Millionen Hektoliter: Das schlechte Sommerwetter hat vor allem die bayerischen Brauer gebeutelt. Es gibt aber auch gute Nachrichten für die Bierproduzenten.

Der kühle und verregnete Sommer hat den bayerischen Brauern im vergangenen Jahr zu schaffen gemacht. Der Bierabsatz sank 2010 um rund 3,2 Prozent auf 21,6 Millionen Hektoliter, wie der Bayerische Brauerbund am Donnerstag in München mitteilte. Das schlechte Sommerwetter habe vor allem die bayerischen Brauer gebeutelt, sagte der Hauptgeschäftsführer des Verbandes, Lothar Ebbertz. “Das war unmöglich zu kompensieren.“

Bilderstrecke: Das Lieblings-Bier der Deutschen

Dagegen verstärkte sich die Nachfrage nach alkoholfreiem Bier weiter. Hier verzeichneten die Brauer im vergangenen Jahr ein kräftiges Absatzplus um mehr als ein Fünftel.

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wandergruppe verschüttet? Lawinenabgang im Berchtesgadener Land
Nach dem Abgang einer Lawine ist im Berchtesgadener Land zur Zeit ein Großeinsatz im Gange. Eine Wandergruppe war in dem Gebiet unterwegs.
Wandergruppe verschüttet? Lawinenabgang im Berchtesgadener Land
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Bei der Durchsuchung des Grundstücks eines 29-Jährigen in Markl am Inn fanden die Ermittler eine professionelle Indoor-Anlage zur Produktion von Cannabis. Außerdem …
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Nach einem Unfall mit mehreren Lkws nahe der Ausfahrt Marktheidenfeld musste am Donnerstagmorgen die A3 in beiden Richtungen gesperrt werden.
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Mindestens zwei Schwerverletzte bei Karambolage auf A92
Bei einem Unfall mit fünf Fahrzeugen auf der Autobahn 92 nahe Wörth an der Isar (Landkreis Landshut) sind am Donnerstagmorgen mindestens zwei Menschen schwer verletzt …
Mindestens zwei Schwerverletzte bei Karambolage auf A92

Kommentare