Schleuser gefasst: 14 illegale Einwanderer an Bord

Rosenheim - Einen mutmaßlichen Schleuser hat die Bundespolizei auf der Autobahn im oberbayerischen Oberaudorf (Landkreis Rosenheim) gestoppt - 14 syrische Kinder und Erwachsene sollten illegal einreisen.

Der Fahrer wurde am Mittwoch bei der Kontrolle auf der A93 in Richtung München festgenommen und sitzt jetzt in Traunstein in Untersuchungshaft, wie die Bundespolizei am frühen Donnerstagmorgen in Potsdam sagte. Der 26-Jährige kam mit einem gemieteten Kleinbus aus Österreich: An Bord saßen zusammengepfercht vier Kleinkinder und zehn Erwachsene, darunter auch eine 85 Jahre alte Syrerin. Gegen den Fahrer wird wegen illegaler Einschleusung von Ausländern ermittelt.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Privatfirmen dürfen nicht Altpapier sammeln
Das Sammeln von Altpapier bleibt ein Privileg der Landkreise. Das Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat nach mehrjährigem Rechtsstreit die Klage eines privaten …
Privatfirmen dürfen nicht Altpapier sammeln
Wohin mit all dem Laub?
Hört man das Dröhnen der Laubbläser, ist klar: Der Herbst und sein Blätterwahnsinn sind wieder da. Doch wo landet eigentlich all das Zeug? Und wieso sollte man den …
Wohin mit all dem Laub?
Immer mehr Straftaten in Bayern
Im vergangenen Jahr ist die Zahl der verurteilten Straftäter wieder gestiegen - 4,5 Prozent mehr als im Jahr 2015.
Immer mehr Straftaten in Bayern
Psychiatrisches Gutachten über Reichsbürger steht fest
Der 50-jährige Reichsbürger soll im Oktober 2016 auf SEK-Beamte geschossen haben. Der zuständige Psychiater hat jetzt ein Gutachten zu dessen Schuldfähigkeit vorgestellt.
Psychiatrisches Gutachten über Reichsbürger steht fest

Kommentare