Schleuser gefasst: 14 illegale Einwanderer an Bord

Rosenheim - Einen mutmaßlichen Schleuser hat die Bundespolizei auf der Autobahn im oberbayerischen Oberaudorf (Landkreis Rosenheim) gestoppt - 14 syrische Kinder und Erwachsene sollten illegal einreisen.

Der Fahrer wurde am Mittwoch bei der Kontrolle auf der A93 in Richtung München festgenommen und sitzt jetzt in Traunstein in Untersuchungshaft, wie die Bundespolizei am frühen Donnerstagmorgen in Potsdam sagte. Der 26-Jährige kam mit einem gemieteten Kleinbus aus Österreich: An Bord saßen zusammengepfercht vier Kleinkinder und zehn Erwachsene, darunter auch eine 85 Jahre alte Syrerin. Gegen den Fahrer wird wegen illegaler Einschleusung von Ausländern ermittelt.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) führt die mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf im Herbst.
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Die Zahl der Straftaten an bayerischen Schulen ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen.
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
Ein Waldbrand bei Altdorf (Kreis Landshut) hat hunderte Einsatzkräfte bis tief in die Nacht beschäftigt. Offenbar geht die Polizei von fahrlässiger Brandstiftung aus.
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  
Bei der siebten Frage des 37. Bayernrätsels geht es um das Pompejanum in Aschaffenburg.
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  

Kommentare