Bei Kfz-Abholung festgenommen

Schleuser will sein Auto abholen und wird geschnappt

Bad Reichenhall - Als er sein beschlagnahmtes Auto abholen wollte, wurde er festgenommen. Ein rumänischer Schleuser machte es der Polizei am Dienstag leicht.

Nicht alltäglich war die Festnahme eines Schleusers durch die Beamten des Kommissariats Grenze der Kriminalpolizei Traunstein am Dienstagvormittag. Der Festgenommene, ein in Italien wohnender rumänischer Staatsangehöriger, wollte seinen sichergestellten und von der Polizei verwahrten Pkw abholen.

Ende Dezember war ein anderer rumänischer Staatsangehöriger auf der Autobahn A8 im Gemeindebereich Schweinbach festgenommen worden, nachdem er mit dem in Italien zugelassenen Van fünf syrische Staatsangehörige ins Bundesgebiet eingeschleust hatte. Das verwendete Fahrzeug wurde damals beschlagnahmt.

Nicht ahnend, dass gegen ihn bereits als Auftraggeber mehrerer Schleusungen ermittelt wird, wollte der Fahrzeugeigentümer nun am Dienstag sein Auto bei der Polizei abholen. Der 47-Jährige wurde vorläufig festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein noch am selben Tag dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. mm

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Achtung, Wintersportler: Lawinengefahr in Bayerns Alpen steigt wieder
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Achtung, Wintersportler: Lawinengefahr in Bayerns Alpen steigt wieder
Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Am Samstagmorgen gab es einen weiteren schlimmen Unfall in Oberbayern. Eine Frau starb dabei.
Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch

Kommentare