Durch Wasserwalze gespült: Junger Mann stirbt in der Isar

Durch Wasserwalze gespült: Junger Mann stirbt in der Isar

Wie im Film

Schmuck-Einbrecher fliehen über die Dächer

Schweinfurt - Zwei Männer sollen in der Nacht zu Montag einen Juwelier in der Schweinfurter Innenstadt ausgeraubt haben. Wie im Film flohen sie über die Dächer - doch die Polizei war ihnen auf den Fersen.

Nach einer filmreifen Flucht über Dächer Schweinfurts hat die Polizei einen Mann festgenommen. Ein Polizeihund entdeckte den 35-Jährigen, der sich nach seiner Flucht über mehrere Hausdächer zu verstecken versuchte. Der Verhaftete musste von der Feuerwehr mit einer Drehleiter heruntergeholt werden.

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei war der Mann mit einem Komplizen über das Dach in das Schmuckgeschäft gelangt. Dabei hatten die beiden aus Rumänien stammenden Verdächtigen Alarm ausgelöst. Zwar gelang es ihnen noch, wertvollen Schmuck zu entwenden, den mussten sie aber bei ihrer Flucht über die Dächer zurücklassen.

Den angerichteten Sachschaden bezifferte die Polizei mit rund 3000 Euro. Der mutmaßliche Komplize entkam. Die Fahndung nach ihm blieb bis zum Sonntagabend erfolglos. Die Polizei hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radlerin missachtet Vorfahrt - Frau stirbt, Auto überschlägt sich
Bei einem schweren Unfall in Zirndorf ist am Mittwoch eine Seniorin ums Leben gekommen. Sie war mit ihrem Fahrrad unterwegs, als sie ein Auto übersah.
Radlerin missachtet Vorfahrt - Frau stirbt, Auto überschlägt sich
Mit ewigem Eis auf Zugspitze kann es schon 2080 zu Ende gehen
Schon 2080 könnte das ewige Eis auf der Zugspitze komplett geschmolzen sein. Das zeigen Berechnungen des Landesamts für Umwelt. Lässt sich das hinauszögern – oder …
Mit ewigem Eis auf Zugspitze kann es schon 2080 zu Ende gehen
Autofahrer wird von Krankenwagen eingeparkt - und fährt ihn weg
Ein Autofahrer ist in Fürth ausgerastet, weil Sanitäter seinen Wagen zugeparkt hatten. Er schnappte sich die Schlüssel und fuhr das Rettungsfahrzeug weg. Dabei beließ er …
Autofahrer wird von Krankenwagen eingeparkt - und fährt ihn weg
Polizei zerschlägt mutmaßlichen Schlepper-Ring
Mehrere Jahre waren die Ermittler der Bande auf der Spur. Nun haben sie 18 Verdächtige festgenommen, die als Schlepper Flüchtlinge nach Europa brachten. 
Polizei zerschlägt mutmaßlichen Schlepper-Ring

Kommentare