Schnee im herbstlichen Bayern
1 von 36
Noch vor einer Woche sonnten sich die Bayern bei 27 Grad, jetzt scheint der Winter schon vor der Tür zu stehen. Mitten im Herbst schneit es im Freistaat schon. Bei Tutzing warnt die Feuerwehr am Mittwochvormittag Autofahrer vor der Straßenglätte, der Winterdienst ist im Einsatz.
2 von 36
Dieser Autofahrer rutschte in einen Graben.
Schnee im herbstlichen Bayern
3 von 36
Durch den Schnee im Schneckentempo.
4 von 36
Auf der B 472 auf Höhe Ingenried (Kreis Weilheim-Schongau landete eine 18-jährige Fahranfängerin im Graben.
Schnee im herbstlichen Bayern
5 von 36
Auf der B 17 bei Hohenfurch, ebenfalls Landkreis Weilheim-Schongau, ereignete sich am Morgen ein Glätte-Unfall.
Schnee im herbstlichen Bayern
6 von 36
Eien 18-jährige Fahranfängerin verlor die Kontrolle über ihr Auto.
Schnee im herbstlichen Bayern
7 von 36
Sie geriet ins Schleudern, mehrere Autos kollidierten.
Schnee im herbstlichen Bayern
8 von 36
Die Bundesstraße war vier Stunden lang teilweise gesperrt.

Schnee im herbstlichen Bayern

Noch vor einer Woche sonnten sich die Bayern bei 27 Grad, jetzt scheint der Winter schon vor der Tür zu stehen. Mitten im Herbst schneit es im Freistaat schon. Sehen Sie die Bilder.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Spektakulärer Unfall auf der A8: Jeep kracht in Warteschlange an der Ausfahrt - und hat dann einen Schutzengel
Am Dienstagabend ist auf der A8 bei Bad Aibling ein Unfall passiert: Ein Jeep an der Ausfahrt fuhr in die Schlange und schob drei Autos ineinander.
Spektakulärer Unfall auf der A8: Jeep kracht in Warteschlange an der Ausfahrt - und hat dann einen Schutzengel
Brisantes Ausweichmanöver: Lastwagen kracht in Wohnhaus - und hinterlässt Mega-Loch
Ein Lastwagen ist nach einem Unfall in ein Haus gekracht. Drei Menschen wurden bei dem Vorfall am Dienstag leicht verletzt.
Brisantes Ausweichmanöver: Lastwagen kracht in Wohnhaus - und hinterlässt Mega-Loch
Mann fällt mit Lkw 150 Meter in die Tiefe und stirbt - Bilder zeigen die ganze Wucht des Sturzes
Furchtbarer Unfall nahe Reit im Winkl: Ein Mann stürzte mit seinem Lkw in die Tiefe. Bilder zeigen das ganze Ausmaß des Unglücks.
Mann fällt mit Lkw 150 Meter in die Tiefe und stirbt - Bilder zeigen die ganze Wucht des Sturzes
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Schwieriger Einsatz für die Bergwacht am Watzmann: Ein 47-jähriger Bergsteiger aus Nordrhein-Westfalen war rund 200 Höhenmeter unterhalb des Gipfels etwa 100 Meter tief …
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.