„Heute Morgen auf der Terrasse am Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen“, schreibt uns Ilona Köster zu ihren Bildern.
1 von 49
„Heute Morgen auf der Terrasse am Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen“, schreibt uns Ilona Köster zu ihren Bildern.
„Heute Morgen auf der Terrasse am Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen“, schreibt uns Ilona Köster zu ihren Bildern.
2 von 49
„Heute Morgen auf der Terrasse am Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen“, schreibt uns Ilona Köster zu ihren Bildern.
„Solche Bilder hatte ich für diesen Winter schon verdrängt. Und nun das ...“, schreibt uns Otto Frank und schickt uns dazu drei Fotos vom Schneetreiben.
3 von 49
„Solche Bilder hatte ich für diesen Winter schon verdrängt. Und nun das ...“, schreibt uns Otto Frank und schickt uns dazu drei Fotos vom Schneetreiben.
„Solche Bilder hatte ich für diesen Winter schon verdrängt. Und nun das ...“, schreibt uns Otto Frank und schickt uns dazu drei Fotos vom Schneetreiben.
4 von 49
„Solche Bilder hatte ich für diesen Winter schon verdrängt. Und nun das ...“, schreibt uns Otto Frank und schickt uns dazu drei Fotos vom Schneetreiben.
„Solche Bilder hatte ich für diesen Winter schon verdrängt. Und nun das ...“, schreibt uns Otto Frank und schickt uns dazu drei Fotos vom Schneetreiben.
5 von 49
„Solche Bilder hatte ich für diesen Winter schon verdrängt. Und nun das ...“, schreibt uns Otto Frank und schickt uns dazu drei Fotos vom Schneetreiben.
6 von 49
Dieses Foto schickte uns unsere Userin Reni aus Iseln über das Leserreporter-Tool.
7 von 49
Dieses Foto schickte uns unser User Wolfgang aus München über das Leserreporter-Tool: „Der Wintereinbruch ...wird den Frühling nicht verhindern - das sagen die Blüten, die heute unter dem Schnee hervorlugen!
8 von 49
Dieses Foto schickte uns unser User Wolfgang aus München über das Leserreporter-Tool: „Der Wintereinbruch ...wird den Frühling nicht verhindern - das sagen die Blüten, die heute unter dem Schnee hervorlugen!

Sie zeigen uns, wie das Wetter bei Ihnen aussieht

Schnee im April: Die schönsten Bilder unserer Leser

München - April, April, der macht was er will. Das trifft in diesem Jahr völlig zu. Passend dazu wollen wir Ihre schönsten Schneebilder sehen.

Wer am Dienstagmorgen noch etwas verschlafen in den ersten Arbeitstag nach den Feiertagen starten wollte, der traute wohl seinen Augen nicht: Denn nach den sonnigen und warmen Tagen in diesem Monat hat sich der April nun anders entschieden (wir berichten im Ticker). 

Einige unserer Leser konnten ihren Augen bei diesem Wetter wohl auch nicht trauen und haben den Aprilschnee auf Fotos festgehalten. Auf den Bildern zu sehen sind weiße Dächer, eingeschneite Autos und Fahrräder und vor allem jede Menge dicke Flocken Schnee, die vom grauen Himmel herabschneien. 

Sie haben auch Bilder vom Aprilschnee? Dann schicken Sie es an uns über unser Leserreporter-Tool. Wir freuen uns auf die schönsten Bilder von diesem ungewöhnlichen April-Wetter. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

„Ich wurde hysterisch“: Rodelbahn-Gäste sitzen wegen Gewitter in Gondeln fest
Mit einem Schock endete am Sonntag für mehrere Erwachsene und einige Kinder der Besuch einer Sommerrodelbahn in Pottenstein im Landkreis Bayreuth. Wegen eines starken …
„Ich wurde hysterisch“: Rodelbahn-Gäste sitzen wegen Gewitter in Gondeln fest
Bei Notlandung umgekippt: Leichtflugzeug stürzt bei Freilassing ab
Am Sonntagabend ist nahe Freilassing ein Leichtflugzeug abgestürzt. Der Pilot hatte noch versucht, den Flieger notzulanden.
Bei Notlandung umgekippt: Leichtflugzeug stürzt bei Freilassing ab
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Die dramatische Rettungsaktion in Bildern: Von der langen Suche, über die spektakuläre Abseil-Aktion bis zur Rettung selbst - und der Wiedervereinigung mit seiner …
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Schlimmer Unfall bei Neustadt an der Waldnaab - Ein Toter, zwei schwer Verletzte
Ein schlimmer Unfall passierte am Samstagmorgen bei Neustadt an der Waldnaab. Ein Mann stirbt. Ein Bub und ein weiterer Mann sind offenbar schwer verletzt.
Schlimmer Unfall bei Neustadt an der Waldnaab - Ein Toter, zwei schwer Verletzte

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.